Medion Erazer Beast X10: Neues Gaming-Notebook landet bei ALDI

Der Lebensmittel-Discounter ALDI-Nord hat bald wieder ein Gaming-Notebook der Lenovo-Tochter Medion im Angebot, das mit einer aktuellen Ausstattung rund um einen Intel Hexacore-SoC und eine GeForce RTX 2070-GPU punkten will. Außerdem ist ein 300-Hertz-Display an Bord. Das Medion Erazer Beast X10 ist ab dem 13. September in allen Filialen von ALDI Nord zu haben, wird aber auch online vertrieben. Das Gerät wurde offiziell bereits im Juni angekündigt, ist jetzt aber erstmals verfügbar und startet dank der engen Zusammenarbeit zwischen dem Essener PC-Hersteller und dem Lebensmittelhändler direkt in den Supermarkt. Medion Erazer Beast X10Medion Erazer Beast X10 - 300-Hertz-Display sorgt für flüssige Darstellung Der Nutzer blickt hier auf ein 17,3 Zoll großes IPS-Display, das zwar "nur" eine Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln mitbringt, dafür aber mit bis zu 300 Hertz eine extrem hohe Bildwiederholrate liefern kann. Damit sollen Schlierenbildung und Artefakte bei sich schnell bewegenden Inhalten unterbunden und eine vollkommen flüssige Darstellung gewährleistet werden.

Ordentliche Ausstattung lässt praktisch alle Spiele flüssig laufen

Unter der Haube tut der aktuelle Intel Core i7-10750H seinen Dienst, dessen sechs Kerne einen Basistakt von 2,6 Gigahertz aufweisen und bei Bedarf auf bis zu 5,0 GHz hochtakten können, um mehr Leistung zur Verfügung zu stellen. Es sind 32 Gigabyte DDR4-RAM verbaut, so dass man auch in dieser Hinsicht auf der sicheren Seite ist.

Medion Erazer Beast X10Medion Erazer Beast X10Medion Erazer Beast X10Medion Erazer Beast X10
Medion Erazer Beast X10Medion Erazer Beast X10Medion Erazer Beast X10Medion Erazer Beast X10

Für ordentlich Grafikpower sorgt eine Nvidia GeForce RTX 2070 Super, der acht Gigabyte eigener GDDR6-Grafikspeicher zur Verfügung stehen. Die Verbindung zum Internet wird über einen Gigabit-Ethernet-Port oder per WiFi 6 hergestellt, während ein ganze 91,2 Wattstunden großer Akku zumindest für eine gewisse Zeit eine Netzunabhängigkeit ermöglicht.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein vollflächiges Keyboard mit Nummern-Pad und bunter Hintergrundbeleuchtung, eine IR-fähige Webcam für die Entsperrung des Geräts mittels Windows Hello, zwei Lautsprecher und eine breite Palette von Anschlüssen. Unter anderem ist auch ein USB Typ-C-Port mit Thunderbolt 3-Support verbaut. Zum Lieferumfang gehört auch ein kostenloses Xbox Game-Pass-Abo für einen Monat, so dass man über 100 Spiele nutzen kann.

Das 2,25 Kilogramm leichte neue Medion Erazer Beast X10 Gaming-Notebook besitzt zudem auf allen Flächen außer dem Display Abdeckungen aus einer Magnesium-Aluminium-Legierung. Das X10 wird von Medion und ALDI Nord zum Preis von 1999 Euro angeboten, wobei während des Kaufs noch drei Prozent abgezogen werden. Durch die reduzierte Mehrwertsteuer zahlt man aktuell also letztlich nur 1939 Euro.

Schon eine Woche früher, also ab dem 7. September, nimmt ALDI-Nord den Medion Erazer Hunter X10 Desktop-PC für Spiele-Fans wieder ins Sortiment auf. Für 2600 Euro erhält man bei diesem bereits im Mai gestarteten High-End-Rechner unter anderem einen Intel Core i9-SoC und eine extrem leistungsstarke Nvidia-GPU. Gaming, Pc, Notebook, Laptop, Medion, Erazer, Medion Erazer Beast X10 Gaming, Pc, Notebook, Laptop, Medion, Erazer, Medion Erazer Beast X10 Medion
Mehr zum Thema: Nvidia
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Ring Video Doorbell Pro mit Netzteil von AmazonRing Video Doorbell Pro mit Netzteil von Amazon
Original Amazon-Preis
179
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119
Ersparnis zu Amazon 34% oder 60

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!