Surface Duo: Microsofts Dualscreen Nicht-Smartphone wird ausgepackt

Microsoft, Smartphone, Tablet, Surface, Microsoft Surface, Surface Duo, Dualscreen, katze Bildquelle: Mary Jo Foley / Twitter Microsoft, Smartphone, Tablet, Surface, Microsoft Surface, Surface Duo, Dualscreen, katze Bildquelle: Mary Jo Foley / Twitter
Microsoft hat offenbar begonnen, die ersten Surface Duo unters Volk zu bringen - und zwar unter das Tester-Volk. Eine Reihe von US-Pressever­tretern haben das neue Dualscreen-Gerät, das Android nutzt und den­noch kein Smartphone sein soll, jetzt erhalten und ausgepackt. Punkt 15 Uhr ging es los: Die ersten US-Journalisten, darunter auch Mary-Jo Foley von ZDNet und Daniel Bader von AndroidCentral, durften Bilder und Videos zum Surface Duo veröffentlichen, die sie selbst ohne direkte Kontrolle von Microsoft angefertigt haben. Sie hatten zuvor eine Art Reviewer-Kit des Suface Duo erhalten, das neben dem Dualscreen-Gerät auch noch eine Anleitung zur Nutzung mit Tipps für die Tester und ein Paar Surface Earbuds enthält. Surface Duo Reviewer's KitSurface Duo: das Test-Kit enthält auch die Surface Earbuds (Bildquelle: Mary Jo Foley bei Twitter) Die Verpackung des Review-Kits spielt im Grunde mit dem beim Surface Duo angestrebten Konzept, mehr Platz auf weniger Raum zu bieten, schließlich kann das Gerät auseinandergeklappt werden. Der Karton des Testpakets lässt sich deshalb auseinanderziehen, woraufhin der von Microsoft gesegnete Journalist den Reviewers-Guide zu sehen bekommt. Das Heft enthält Hinweise und Tipps, die die Nutzung des Surface Duo erklären und auf Besonderheiten aufmerksam machen.

Surface Duo Reviewer's KitSurface Duo Reviewer's KitSurface Duo Reviewer's KitSurface Duo Reviewer's Kit

Gräbt man sich weiter in das Test-Kit hinein, kommen auch schon das Surface Duo in seiner separaten Verpackung und die Surface Earbuds zum Vorschein, die Microsoft natürlich gern mit seinem Dualscreen-Hybriden gepaart sehen möchte. Natürlich liegen die drahtlosen Kopfhörer in der neuen Graphit-grauen Version bei, die parallel zum Surface Duo ebenfalls ab 10. September in den USA auf den Markt kommt.

Schöne Grüße von Panos Panay

Im Inneren des Pakets befindet sich auch eine Grußkarte von Microsofts Produktchef Panos Panay, der darin verlauten lässt, dass er sich natürlich wünscht, die Nutzer würden es genauso lieben das Surface Duo zu verwenden, wie man es in seinem Team geliebt habe, das Gerät zu schaffen. Unterhalb der Surface Earbuds ist übrigens zu lesen, dass es sich bei den Review-Samples um die ersten fünfzig Geräte handelt, die als Teil der Massenfertigung vom Band liefen.
Surface Duo Reviewer's KitSurface Duo im Vergleich... Surface Duo Reviewer's Kit...mit dem Galaxy Note 20 Ultra
Als Teil des Kits erhalten die Tester darüber hinaus auch noch das Bumper-Cover, das sich um die Ränder des Surface Duo legt und das Gerät so natürlich vor Schlägen und Schäden schützen soll. Insgesamt soll die Hardware des Surface Duo bereits einen guten Eindruck machen, auch weil sich die Materialien hochwertig anfühlen und das Gerät beim Zusammenklappen mit einem Geräusch schließt, das den Premium-Anspruch unterstreicht. Bei Preisen ab 1400 Dollar darf man dies aber wohl auch erwarten.

Die Tester haben offenbar noch keine Erlaubnis von Microsoft erhalten, das Surface Duo in Aktion zu zeigen. Ihre Erfahrungen dürfen stattdessen erst ab dem 10. September veröffentlicht werden - dem Tag, an dem Microsoft mit der Auslieferung der ersten Geräte und dem freien Verkauf über seine Einzelhandels- und Operator-Partner beginnt. Hierzulande ist derzeit noch keine Einführung des Surface Duo zu erwarten. Microsoft, Smartphone, Tablet, Surface, Microsoft Surface, Surface Duo, Dualscreen, katze Microsoft, Smartphone, Tablet, Surface, Microsoft Surface, Surface Duo, Dualscreen, katze Mary Jo Foley / Twitter
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Mokai Start USB C Hub, USB C Adapter Thunderbolt 3 (40Gbps) Hub für MacBook Pro 13 ? und 15 ? 2018/2017/2016, MacBook Air 13-Zoll 2018Mokai Start USB C Hub, USB C Adapter Thunderbolt 3 (40Gbps) Hub für MacBook Pro 13 ? und 15 ? 2018/2017/2016, MacBook Air 13-Zoll 2018
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 4,99

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!