Macromedia Flash jetzt auch mit Linux

Linux Ein echter Mangel des freien Betriebssystems Linux war bisher die fehlende Unterstützung für den Quasi-Standard für Animationen im Web, Macromedia Flash. Dem wurde nun abgeholfen: die Linux-Firma Codeweavers stellt ihr neuestes Produkt, CrossOver Office 2.1 mit ausdrücklicher Unterstützung von Flash MX vor. Macromedia äussert sich daüber natürlich begeistert. Man sei "excited", so Susan Morrow, Vizepräsident des Produkt Managements bei Macromedia, dass Linux-Entwickler und -Nutzer nun auch Dreamweaver MX und Flash MX verwenden könnten.

Quelle; tomshardware.de

Vielen Dank an rehleinkiller für diese News!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:28 Uhr Labists Raspberry Pi 4 8 GB, Raspberry Pi 4 Model B 8 GB Ultimatives Kit mit 32 GB Class10 Micro SD-Karte, 5, 1V 3, 0A USB-C EIN/Aus-Schaltnetzteil, Kühlkörper, Micro HDMI-Kabel, Premium GehäuseLabists Raspberry Pi 4 8 GB, Raspberry Pi 4 Model B 8 GB Ultimatives Kit mit 32 GB Class10 Micro SD-Karte, 5, 1V 3, 0A USB-C EIN/Aus-Schaltnetzteil, Kühlkörper, Micro HDMI-Kabel, Premium Gehäuse
Original Amazon-Preis
155,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
124,79
Ersparnis zu Amazon 20% oder 31,20

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden