Ohne AirPlay-Umwege: Apple HomePod soll Spotify-Support erhalten

Apple wird den HomePod im Zuge eines HomeKit-Updates mit neuen Funktionen ausstatten. Während der WWDC-Keynote wurden nicht nur diverse Smart-Home-Neuheiten präsentiert, sondern am Rande sogar die native Unterstützung von Spotify, Prime Music und Co. angedeutet. Die diesjährige Worldwide Developers Conference nutzte der US-amerikanische Hersteller, um seine kommenden Smart-Home-Technologien anzukündigen, die im Herbst auf nahezu allen Apple-Geräte einkehren werden. Vor allem Automatisierungen von smarten Lampen, IP-Kameras und die verbesserte, zentrale Einbindung des Apple TV standen im Mittelpunkt. Aus einer zusammenfassenden Infografik geht jedoch hervor, dass auch der HomePod als hauseigener WLAN-Lautsprecher ein signifikantes Update erhält. Apple tvOS 14Die Zusammenfassung weist auf neue Features für den Apple HomePod hin

Drittanbieter-Integration macht HomePod konkurrenzfähig

Mit dem Hinweis auf "Third-party music services" deutet Apple die native Integration di­ver­ser Musik-Streaming-Dienste abseits von Apple Music an. HomePod-Nutzer mit einem ak­ti­ven Spotify- oder Amazon Prime Music-Abonnement mussten bisher den AirPlay-Umweg über das iPhone, iPad oder den Mac nehmen, um den Apple-Lautsprecher als Wiedergabegerät zu nutzen. Obwohl noch nicht feststeht, welche Streaming-Dienste der HomePod ab Herbst zu­sätz­lich unterstützen wird, rechnen Experten stark mit den beiden genannten, großen Apple Music-Konkurrenten.

Mit der Unterstützung der Spotify Connect-Option könnte der HomePod zu ebenso be­lieb­ten Multiroom-Lautsprechern von Sonos, Bose und Co. aufschließen. Kommt dann noch eine verbesserte Siri-Steuerung für Songs und Alben von Drittanbieter-Streaming-Diensten ins Spiel, hätte man ein weiteres Verkaufsargument au­ßer­halb des sonst geschlossenen Apple-Öko­sys­tems auf seiner Seite. Mit einem günstigeren HomePod Mini, auf den sich die Gerüchteküche seit Jahren eingeschossen hat, könnte man zudem noch weitere Nutzer von seinem Audio-Portfolio überzeugen.

Siehe auch:
Die besten Apple-Deals bei Media Markt iPhones, iPads, Macs und Co. stark reduziert! Apple, Audio, Lautsprecher, speaker, Homepod, Apple HomePod, Smart-Speaker, WLAN-Speaker Apple, Audio, Lautsprecher, speaker, Homepod, Apple HomePod, Smart-Speaker, WLAN-Speaker Howard Bouchevereau
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:20 Uhr Lüfterlos Mini PC Core I3 I5 i7 Mini-Desktop-Computer Windows 10 pro/Linux Ubutun,HDMI+DP Support 4K HD,Gigabit Ethernet,WiFi,Bluetooth,USB,DDR4 RAM,M.2 SSD,Msata SSD,Vesa Montieren,Metall CaseLüfterlos Mini PC Core I3 I5 i7 Mini-Desktop-Computer Windows 10 pro/Linux Ubutun,HDMI+DP Support 4K HD,Gigabit Ethernet,WiFi,Bluetooth,USB,DDR4 RAM,M.2 SSD,Msata SSD,Vesa Montieren,Metall Case
Original Amazon-Preis
855,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
700,52
Ersparnis zu Amazon 18% oder 154,48

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!