Kleine Geräte können bald über NFC drahtlos aufgeladen werden

NFC, mobiles Bezahlen, Google Wallet, Near Field Communcation Bildquelle: Google
Kleine, sparsame Geräte wie Bluetooth-Ohrhörer, Smartwatches oder Fit­ness-Tracker wer­den sich zukünftig wohl drahtlos mit dem Smartphone aufladen lassen. Der NFC-Standard soll dafür um entsprechende Features erweitert wer­den. Die Grundlage dessen bildet die Wireless Charging Specification (WLC), die jetzt vom NFC Forum veröffentlicht wurde. Das Industrie-Konsortium, das den Standard für den Da­ten­aus­tausch auf kurzen Funkdistanzen weiterentwickelt, reagiert damit auf den Trend zu klei­nen Gad­gets, die ohnehin nur noch per Induktion geladen werden können, weil ein Ka­bel­an­schluss zu viel Platz wegnehmen würde.

Enorme Leistungen sollte man sich von der Lösung allerdings nicht versprechen. In den Spe­zi­fi­ka­tio­nen wird die Ladeleistung auf ein Watt begrenzt. Das sollte allerdings ausreichen, um ei­ni­ge Produkte mit hinreichend Strom zu versorgen, damit sie kurze Zeit später wieder nutz­bar sind. Insbesondere die kleinen Bluetooth-Ohrhörer kommen mit wenig Energie aus und sollten sich so unabhängig von ihren Lade-Cases füllen lassen.

Einfachere Nutzung

Inwieweit für die Umsetzung der Ladefunktion größere Änderungen an der Hardware - ins­be­son­dere am Antennen-Design - nötig wer­den, ist noch nicht genau bekannt. Das NFC-Sig­nal sorgt allerdings bereits jetzt für ein aus­rei­chend star­kes elektromagnetisches Feld, um mehr zu erreichen als die Übertragung einiger Bytes. Das zeigten Entwickler kürzlich, als sie ein E-Ink-Pa­nel komplett mit der NFC-Funktion eines Smart­phones mit Daten und Energie ver­sorg­ten.

Das Laden per NFC könnte den Umgang mit kleinen Geräten deutlich verändern, erklärte Koichi Tagawa vom NFC Forum. Immerhin wäre es dann beispielsweise einfach machbar, dass man bei der Ankunft im Büro wie gewohnt das Smartphone auf den Schreibtisch legt und die Ohrhörer dann dazu packt. Diese wären dann zum Feierabend wieder aufgeladen, ohne dass man sie extra in ein Lade-Case stecken müsste.

Siehe auch:


NFC, mobiles Bezahlen, Google Wallet, Near Field Communcation NFC, mobiles Bezahlen, Google Wallet, Near Field Communcation Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden