Schluss mit 10-GB-Aktion bei der Telekom, andere machen weiter

Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast Bildquelle: Telefonica
Seit Beginn der Corona-Krise hatten alle Mobilfunkanbieter in Deutsch­land Aktionen geboten, die den mobilen Zugang verbessern sollten. Die Telekom war mit 10 GB Extra-Volumen sehr großzügig, beendet jetzt ihr Angebot aber als erster Anbieter.

Ab Mai ist es vorbei mit dem Daten-Geschenk der Telekom

Nach zwei Monaten macht die Telekom Schluss mit dem zusätzlichen Datenvolumen für seine Mobilfunkkunden, die explizit aufgrund der Corona-Krise gewährt wurden. Das Unter­nehmen hatte die Aktion im März gestartet, ohne bisher ein Enddatum zu nennen. Wie jetzt Caschy berichtet, hat die Telekom intern mitgeteilt, dass man ab Mai wieder zum Daten-Geschenk von 500 MB zurückkehren werde - dieses kann wie vor der Aktion über die Mein-Magenta-App abgerufen werden. Für Geschäftskunden, die die 10 GB Extra-Volumen auch erhalten hatten, gibt es diesen neuen, alten Bonus aber nicht. Infografik: 124 Mio. Alt-Handys in der Schublade124 Mio. Alt-Handys in der Schublade Die Telekom ist dabei der erste Anbieter, der in Sachen Corona-Aktionen wieder zum Alltag zurückkehrt. Wie Caschy schreibt, hatte dagegen Telefónica erst vor Kurzem bestätigt, dass man die eigene Aktion vorläufig bis zum 31. Mai 2020 verlängern werde. Hier wird Kun­den also auch weiterhin eine erhöhte Geschwin­digkeit nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens gewährt, die mit 384 KBit/s deutlich höher aus­fällt, als die sonst üblichen 32 bis 64 KBit/s. Das Unternehmen will nach eigener Aussage damit vor allem die Möglichkeit für Nutzer aufrechterhalten, mobil weiterhin sinnvoll Informationen abrufen zu können.

Neben der Hauptmarke o2 gilt die Aktion auch für Drittanbieter, also Blau, Aldi Talk, Fonic, Tchibo Mobil, Ay Yildiz, Ortel Mobile, Nettokom und Whatsapp Sim. Bei älteren O2-Free-Tarifen gilt natürlich weiterhin die vertraglich garantierte maximale Geschwindigkeit von 1 MBit/s nach Verbrauch des Datenvolumens. Lidl Connect, das sein Angebot über das Netz von Vodafone realisiert, bietet ebenfalls die 384 KBit/s, Vodafone selbst bietet bisher lediglich einen kostenlosen "Social Pass", bei dem die Nutzung von sozialen Medien nicht auf das Datenvolumen angerechnet wird.

Großer Mobilfunk-Vergleichs-Rechner
Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast Telefonica
Mehr zum Thema: Telekom
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Bmax Mini PC,Windows 10 IntelBmax Mini PC,Windows 10 Intel
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
195,49
Ersparnis zu Amazon 2% oder 4,50

Tipp einsenden