Nintendo Online-Dienste ausgefallen: Switch & Co sind derzeit offline

Logo, Nintendo Switch, Nintendo Switch Online, Switch Online, Online-Service Bildquelle: Nintendo
Weltweit gibt es wegen der zunehmenden Verbreitung des neuartigen Co­ronavirus immer mehr Ausfälle von Online-Diensten - jedenfalls könnten Zusammenhänge bestehen. Jetzt hat es Nintendo erwischt, denn die On­line-Dienste für die Switch und andere Konsolen des Herstellers sind ausgefallen. Wer derzeit versucht, mit der Nintendo Switch oder einer anderen Spielkonsole des japanischen Herstellers ein Online-Spiel zu starten, schaut weltweit größtenteils in die Röhre. Laut der Statusseite für Nintendos Online-Dienste sind die Server der Plattform derzeit nicht erreichbar. Konkret heißt es, dass schlichtweg keine Verbindung zu den Servern hergestellt werden kann.

Ausfall hält schon seit Stunden an

Sowohl in Nordamerika, als auch in Europa soll das Online-Netzwerk von Nintendo laut den Statusseiten des Herstellers nicht erreichbar sein. Zu den Gründen macht das Service-Portal von Nintendo bisher natürlich keine Angaben, es liegt jedoch nahe, dass auch bei dem japanischen Konsolenspezialisten die Auslastung durch die Entwicklung der letzten Tage stark zugenommen hat.

Weil in immer mehr Ländern die Schulen geschlossen wurden, um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus zu bremsen, verbringen immer mehr Kinder und Jugendliche ihre Zeit zuhause. Da sie die Hauptzielgruppe von Nintendos Produkten sind, dürfte auch bei der Switch und anderen Konsolen ein kräftiges Plus in der Nutzungsdauer der Online-Dienste zu verzeichnen sein.

Der Ausfall bei Nintendo dauert offenbar schon mehrere Stunden an, denn die Status-Seite meldet bereits seit kurz vor 10 Uhr deutscher Zeit, dass die Online-Services nicht mehr erreichbar sind. Auch bei Microsoft gab es vor kurzem einen Ausfall, denn Xbox Live war zwischen dem 15. und 16. März 2020 zeitweise nicht oder nur extrem eingeschränkt verfügbar.

Der Ausfall betrifft laut dem Status-Portal von Nintendo neben der Switch auch die Wii U und den Nintendo 3DS, womit alle von Nintendo angebotenen Online-Services ausgefallen sein sollen. Logo, Nintendo Switch, Nintendo Switch Online, Switch Online, Online-Service Logo, Nintendo Switch, Nintendo Switch Online, Switch Online, Online-Service Nintendo
Mehr zum Thema: Nintendo Switch
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden