Odroid-O Advance: Tragbare Retro-Konsole zum Selberbauen mit Linux

Gaming, Spiele, Konsole, Spielkonsole, Nintendo, Ubuntu Linux, Rockchip, tragbar, Odroid-Go Advance, Odroid Bildquelle: HardKernel
Das Team hinter dem Odroid-Go Handheld hat mit der neuen Advance-Version eine verbesserte Ausgabe der tragbaren Retro-Konsole vorge­stellt. Auf dem System läuft Ubuntu Linux, denn rein technisch handelt es sich um einen vollwertigen ARM-Computer. Die Retro-Konsole Odroid-Go Advance ist mit einem 3,5 Zoll großen LCD ausgerüstet, das mit 480 x 320 Pixeln eine für die Größe ausreichende Auflösung bietet. Die Rechenaufgaben übernimmt ein simpler Rockchip RK3326-Prozessor mit vier Kernen auf Basis der ARM Cortex-A35-Architektur, der zusammen mit einem Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 Megabyte SPI-Flash verbaut wird. Hinzu kommt ein MicroSD-Kartenleser.

HardKernel Odroid-Go AdvanceHardKernel Odroid-Go AdvanceHardKernel Odroid-Go AdvanceHardKernel Odroid-Go Advance

Die Advance ist als tragbare Emulator-Konsole konzipiert, denn auf dem vorinstallierten Ubuntu 18.04 läuft eine Oberfläche namens EmulationStation. Laut den Entwicklern von HardKernel soll die Odroid-Go Advance mit Titeln für Konsolen wie die PlayStation One, die PlayStation Portable, Sega CD sowie Nintendo-Geräte wie NES, SNES und einigen Gameboy-Varianten umgehen können. Die Spiele müssen sich die Nutzer natürlich selbst zulegen. HardKernel Odroid-Go AdvanceDie Odroid-Go Advance besteht aus einer recht überschaubaren Anzahl von Komponenten Für bis zu zehn Stunden Laufzeit, also aktives Zocken, soll ein 3000-mAh-Akku sorgen. Die Energieversorgung erfolgt über einen 2,5mm-Stecker, wobei am Gehäuse auch noch ein USB-2.0-Port von voller Größe und ein 10-Pin-Anschluss mit allerhand Pins verbaut sind. Einen Haken gibt es allerdings bei der neuen Advance-Version, denn anders als beim normalen Modell fällt hier die Arduino-Kompatibilität weg.

Stattdessen erhält der Kunde genügend neue Funktionen, die aus der Konsole wie erwähnt einen vollständigen Linux-Rechner machen. Eine Besonderheit ist auch, dass die Mini-Konsole vom Käufer wie eine Art Lego-Set selbst aus den gelieferten Teilen zusammengesetzt werden muss. Dies dürfte auch Kindern eigentlich ohne weiteres möglich sein. HardKernel will die Odroid-Go Advance ab Januar zum Preis von 55 US-Dollar über seine Website vertreiben.

Abgelaufen, war bis zum 31.12.2019 Microsoft Xbox One X-Bundles - Jetzt 200 Euro sparen - ab 299,99 EuroMicrosoft Xbox One X-Bundles - Jetzt 200 Euro sparen - ab 299,99 Euro
Original-Preis
499,99
Im Preisvergleich ab
429,99
Angebots-Preis
299,99
Ersparnis 40% oder 200
Abgelaufen, war bis zum 31.12.2019 Microsoft Xbox One S-Bundles - Jetzt 110 Euro sparen - ab 189,99 EuroMicrosoft Xbox One S-Bundles - Jetzt 110 Euro sparen - ab 189,99 Euro
Original-Preis
299,99
Im Preisvergleich ab
269,00
Angebots-Preis
189,99
Ersparnis 37% oder 110
Gaming, Spiele, Konsole, Spielkonsole, Nintendo, Ubuntu Linux, Rockchip, tragbar, Odroid-Go Advance, Odroid Gaming, Spiele, Konsole, Spielkonsole, Nintendo, Ubuntu Linux, Rockchip, tragbar, Odroid-Go Advance, Odroid HardKernel
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:45 Uhr Nulaxy KM13 Kabellose Tastatur mit Schiebeständer Bluetooth Tastatur mit Qwertz Deutsches Layout Tablets Tastatur für iPad Samsung iOS Android Windows ?Nulaxy KM13 Kabellose Tastatur mit Schiebeständer Bluetooth Tastatur mit Qwertz Deutsches Layout Tablets Tastatur für iPad Samsung iOS Android Windows ?
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
23,99
Blitzangebot-Preis
20,39
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!