Erfolg für iOS 13: Schon auf jedem fünften Apple iPhone installiert

Vor knapp einer Woche startete Apple mit der Verteilung des neuen Be­triebssystems iOS 13 für iPhones und iPods. Schon jetzt soll jedes fünfte iPhone mit dem Software-Update ausgestattet sein, das neben dem Dark Mode vor allem einen Leistungsschub mit sich bringt. Einen Tag vor dem Verkaufsstart der neuen iPhone 11 (Pro)-Familie stand iOS 13 bereits für ältere Modelle bis hin zum iPhone 6s (Plus) zum Download bereit. Schenkt man der aktuellen Analyse von Mixpanel Vertrauen, schreitet die Annahme der neuen Software stetig voran. Stand heute sollen bereits über 21 Prozent der Nutzer auf iOS 13 umgesattelt haben. Mit über 73 Prozent befindet sich der Großteil zudem noch im iOS 12-Lager, während knapp über fünf Prozent noch mit älteren Versionen des Betriebssystems unterwegs zu sein scheinen. Apple iOS 13

iOS 13 dürfte im Vergleich zu Android 10 rasant verteilt werden

Im Gegensatz zu Google Android und bekannten Herstellern wie Samsung, Huawei, Xiaomi, OnePlus und Co., genießt Apple den Vorteil, dass Hardware und Software aus einer Hand kom­men und Updates somit schon am ersten Tag nahezu fläch­en­deck­end auf allen kom­pa­tib­len Smartphones landen können. Nutzer von Android-Smart­phones müssen hin­ge­gen läng­er darauf warten, bis die jeweiligen Hersteller das Update für ihre Geräte op­ti­miert ha­ben, auch in Hinsicht auf adaptierte Oberflächen wie EMUI 10 oder One UI. Aus­nah­men bil­den hier lediglich Modelle, die mit einer unveränderten Version des Android-Be­triebs­sys­tems arbeiten, zum Beispiel die Google Pixel-Reihe oder die des Android One-Programms.

Der am 17. September 2018 veröffentlichte Vorgänger Apple iOS 12 benötigte laut Mixpanel übrigens circa 20 Tage um iOS 11 und ältere Versionen mit einem internen Marktanteil von über 50 Prozent den Rang abzulaufen. Ähnlich schnell verbreitet sich derzeit das neue iOS 13. Ob Apple in diesem Jahr Statistiken wie die von Mixpanel mit offiziellen Zahlen belegen wird, steht noch nicht fest. Man kann aber davon aus­ge­hen, dass spätestens zur nächsten Key­note das eine oder andere Wort zu den Soft­ware-Aktualisierungen fallen wird. Die wich­tigs­ten Funktionen von iOS 13 haben wir für euch in einem separaten Artikel zusammengefasst.

Siehe auch: Betriebssystem, Apple, Iphone, Logo, Software, iOS 13 Betriebssystem, Apple, Iphone, Logo, Software, iOS 13
Mehr zum Thema: Apple iOS
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!