Red Dead Online: Spieler entdecken riesige versteckte Wüstenwelt

Rockstar Games, Rockstar, Take Two, Red Dead Redemption 2, Red Dead Online Bildquelle: Rockstar
Die Online-Variante von Red Dead Redemption 2, die als semi-selbstständiges Spiel funktioniert (ähnlich wie es bei es bei Grand Theft Auto 5 und GTA Online der Fall ist), ist populär. Und wie seit kurzem bekannt, ist die Spielwelt weitaus größer als bisher angenommen. So haben sechs Gamer einen nicht für die Öffentlichkeit vorgesehenen Bereich entdeckt. Es kommt immer wieder vor, dass Gamer in Videospielen die Grenzen des offiziell Erlaubten bzw. Vorgesehenen sprengen. Denn oftmals ist der Code für noch nicht eröffnete Bereiche einer Spielwelt schon integriert oder er ist übriggeblieben, weil die Entwickler damit zur Veröffentlichung nicht fertiggeworden sind.

Was davon für die nun entdeckte Wüstenwelt von Red Dead Online zutrifft ist nicht bekannt, man kann aber sagen, dass dieser Bereich gewaltige Ausmaße hat. Denn wie das Spiele-Blog Kotaku berichtet, haben sechs australische Spieler, die als "The Grannies" (also "die Omas") auftreten, einen Glitch ausgenutzt (zu sehen hier in einem Video), um eine unsichtbare Wand in der Spielwelt zu überwinden.
Red Dead Online von The Grannies bereistEndlose Weiten... Red Dead Online von The Grannies bereist...und Bereiche mit Low-Res-Texturen

Wahrer Wilder Westen

Das Ganze ist alles andere als einfach durchzuführen und erfordert auch ziemlich viel Zeit, die sechs Gamer, die auch Spielentwickler sind, haben es aber mit einiger Geduld irgendwann einmal alle auf die "andere Seite" geschafft. Dort entdeckten sie aber nicht etwa das Ende des Spiels oder eine grafisch komplett reduzierte Landschaft, sondern eine riesige Welt, die schier unendlich weiterzugehen scheint.

Red Dead Online von The Grannies bereistRed Dead Online von The Grannies bereistRed Dead Online von The Grannies bereistRed Dead Online von The Grannies bereist
Red Dead Online von The Grannies bereistRed Dead Online von The Grannies bereistRed Dead Online von The Grannies bereistRed Dead Online von The Grannies bereist

Diese Welt ist zwar leblos und unbewohnt, aber eben nicht komplett leer, wie die Abenteurer in einer Serie an Tweets dokumentierten. Denn Pflanzen und ähnliches gibt es, ebenso aber auch Gegenden mit Low-Res-Texturen und unfertigen Objekten und geometrischen Formen.

Am Ende wartete auf die Grannies dann aber doch der Tod, denn eine (versteckte) Klippe führte zu einem schier endlosen Fall, der eine Stunde dauerte und in einem Gewässer endete, wo schließlich nur noch das Ertrinken übrig bleib. Rockstar Games, Rockstar, Take Two, Red Dead Redemption 2, Red Dead Online Rockstar Games, Rockstar, Take Two, Red Dead Redemption 2, Red Dead Online Rockstar
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:40 Uhr CHUWI TabletCHUWI Tablet
Original Amazon-Preis
102,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
87,54
Ersparnis zu Amazon 15% oder 15,45
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden