Lenovo ThinkBook: Neue Laptopserie bietet ThinkPad-Features günstiger

Notebook, Laptop, Lenovo, Lenovo ThinkBook Bildquelle: NotebookItalia
Der PC-Hersteller Lenovo ergänzt seine Produktpalette in Kürze um eine neue Marke: unter dem Namen "ThinkBook" werden einige neue Notebooks Einzug halten, die besser ausgestattet sind als die endkundenorientierte IdeaPad-Serie aber nicht ganz das Niveau der für Businesskunden konzipierten ThinkPad-Reihe erreichen. In China waren erste Modelle bereits zu sehen. Der Name ThinkPad steht seit 1992 für meist sehr widerstandsfähige und auch in Sachen Ausstattung auf den Einsatz im Firmenumfeld ausgerichtete Notebooks. Die IdeaPads sind hingegegen Lenovos "Allerwelts-Notebooks", die oft recht günstig sind und entsprechende Abstriche in Sachen Performance, Ausstattung und Qualitätsanmutung mit sich bringen. Mit der neuen Lenovo ThinkBook-Serie will der Hersteller offensichtlich die Lücke zwischen den beiden bisher erhältlichen Produktreihen füllen.

Lenovo ThinkBook 13s & Lenovo ThinkBook 14sLenovo ThinkBook 13s & Lenovo ThinkBook 14sLenovo ThinkBook 13s & Lenovo ThinkBook 14sLenovo ThinkBook 13s & Lenovo ThinkBook 14s
Lenovo ThinkBook 13s & Lenovo ThinkBook 14sLenovo ThinkBook 13s & Lenovo ThinkBook 14sLenovo ThinkBook 13s & Lenovo ThinkBook 14s

Wie NotebookItalia berichtet, wurden auf einer Messe in China jüngst erstmals zwei Modelle der neuen Produktreihe ThinkBook S gezeigt. Im Grunde handelt es sich dabei um die Nachfolger der bisher als IdeaPad-V bzw. S-Serie vertriebenen Notebooks, die für die professionelle Nutzung in kleinen Unternehmen gedacht sind. Es ist auch das erste Mal, dass Lenovo sich daran wagt, die "Think"-Marke in irgendeiner Form zu verändern. Dass auch in Deutschland mit einer Verfügbarkeit zu rechnen ist, lässt sich bereits anhand der Erwähnung der Modelle ThinkBook 13s und ThinkPad 14s in einigen europäischen Online-Shops nachvollziehen.

Die neue Lenovo ThinkBook-Serie bietet offensichtlich eine solide Hardware-Ausstattung in Kombination mit Gehäusen aus Metall. Das altbekannte und gut bewährte Lenovo AccuType-Keyboard mit Hintergrundbeleuchtung kehrt ebenfalls zurück. Die beiden Geräte verfügen jeweils über Full-HD-Displays mit 300 Candela maximaler Helligkeit und besitzen eine kleine Platte, mit der die Fontkamera über dem Display mit seinen schmalen Rändern zum Schutz der Privatsphäre verdeckt werden kann.

Unter der Haube stecken aktuelle Intel "Whiskey Lake"-SoCs bis hoch zum vierkernigen und maximel 4,0 Gigahertz schnellen Intel Core i7-8565U, der mit bis zu 16 Gigabyte Arbeitsspeicher und schnellen PCIe-SSDs mit bis zu 512 GB Kapazität kombiniert wird. Genaue Angaben zum Akku liegen noch nicht vor, die Kollegen erfuhren jedoch von chinesischen Lenovo-Mitarbeitern auf der Messe in Shenzhen, dass bis zu elf Stunden kontinuierlicher aktiver Nutzung möglich sein sollen. Preislich geht es laut einigen europäischen Online-Shops wohl in der Region ab rund 800 Euro los. Notebook, Laptop, Lenovo, Lenovo ThinkBook Notebook, Laptop, Lenovo, Lenovo ThinkBook NotebookItalia
Mehr zum Thema: Lenovo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Lenovos Aktienkurs

Lenovo Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr Bluetooth Kopfhörer?Kabellos Noise Cancelling In Ear Ohrhörer Wireless Bluetooth 5.0 Headset Smart LCD Digitalanzeige Sport Kopfhörer mit Ladehülle 2200mAh Batterie und mit Mikrofon 130H PlaytimeBluetooth Kopfhörer?Kabellos Noise Cancelling In Ear Ohrhörer Wireless Bluetooth 5.0 Headset Smart LCD Digitalanzeige Sport Kopfhörer mit Ladehülle 2200mAh Batterie und mit Mikrofon 130H Playtime
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
20,00
Ersparnis zu Amazon 33% oder 9,99

Tipp einsenden