Google Pixel 3a (XL): Infos zu Farben, Speicher und wohl hohen Preisen

Smartphone, Google Pixel 3, Lite, Sargo, Google Pixel 3 Lite Bildquelle: Rozetked
Dass Google in Kürze zwei neue, günstigere Smartphones der Pixel-Serie auf den Markt bringen will, ist mittlerweile hinreichend belegt. Jetzt haben wir ein paar weitere Informationen auftreiben können, laut denen das Google Pixel 3a und das Google Pixel 3a XL wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen. Außerdem gibt es erste Angaben zu Speicher, Farben und anscheinend auch den Preisen. Google plant seit geraumer Zeit zwei neue, eher in der Mittelklasse angesiedelte Smartphones, die von seiner vor einiger Zeit von HTC übernommenen Hardware-Mannschaft entwickelt werden. Diese ließen sich bereits vielfach mit ihren Codenamen "Sargo" und "Bonito" blicken und sollen laut früheren Berichten mit knapp 5,6 Zoll und 6 Zoll großen Displays aufwarten. Auch ihre Namen stehen mittlerweile fest, denn nachdem sie zunächst als Pixel 3 Lite und Pixel 3 Lite XL gehandelt wurden, ist nun vom Pixel 3a und Pixel 3a XL die Rede.

Google Pixel 3 "Sargo"Google Pixel 3 "Sargo"Google Pixel 3 "Sargo"Google Pixel 3 "Sargo"
Google Pixel 3 "Sargo"Google Pixel 3 "Sargo"Google Pixel 3 "Sargo"Google Pixel 3 "Sargo"

Uns liegen nun Informationen von europäischen Onlinehändlern vor, die nicht nur die Namen bestätigen, sondern auch suggerieren, dass sowohl das Google Pixel 3a als auch das größere Pixel 3a XL hierzulande mit jeweils 64 Gigabyte internem Flash-Speicher zu haben sein werden. Eine 32-GB-Version ist zumindest für den europäischen Markt wohl nicht geplant.

Darüber hinaus steht fest, dass es wieder die gleichen Farbvarianten geben soll - also jeweils eine schwarze und eine weiße Ausgabe des Pixel 3a und Pixel 3a XL. Hinzu kommt aber auch noch eine dritte Farboption, die in den uns vorliegenden Dokumenten nur als "Iris" bezeichnet wird. In der englischen Sprache wird "Iris" häufig als Bezeichnung für eine Mischung aus Blau und Violett verwendet, wie sie die Blätter der gleichnamigen Blume aufweisen.

Die Händler nennen auch schon erste Preise für die neuen Google-Smartphones, wobei diese auch andeuten, dass die Geräte wohl alles andere als günstig sein werden. Für das Pixel 3a mit 64 GB internem Speicher werden demnach wohl mehr als 450 Euro fällig, während das größere Pixel 3a XL noch etwas teurer ausfallen soll. Allerdings sind diese Preisangaben alles andere als verlässlich, so dass sie mit äußerster Vorsicht zu genießen sind.

Für die Echtheit der von uns gesichteten Angaben spricht, dass darin auch die bei Google üblichen internen SKU-Nummern auftauchen. Smartphone, Google Pixel 3, Lite, Sargo, Google Pixel 3 Lite Smartphone, Google Pixel 3, Lite, Sargo, Google Pixel 3 Lite Rozetked
2019-03-27T18:45:00+01:00
Mehr zum Thema: HTC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebte HTC Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Oukitel C12 Pro Android 8.1 Dual SIM Smartphone ohne Vertrag, 6.18 Zoll (19:9 Display) ,2GB RAM 16GB ROM, Quad-Core Prozessor,33OOmAh,13MP+2.0MP Hauptkamera + 5MP FrontkameraOukitel C12 Pro Android 8.1 Dual SIM Smartphone ohne Vertrag, 6.18 Zoll (19:9 Display) ,2GB RAM 16GB ROM, Quad-Core Prozessor,33OOmAh,13MP+2.0MP Hauptkamera + 5MP Frontkamera
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
84,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 15
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden