Apple-Event: Live-Stream aus Cupertino ist bereits angeschaltet worden

Apple, Ceo, Tim Cook Bildquelle: Apple
Apple wird am heutigen Abend aller Voraussicht nach seinen neuen Streaming-Dienst präsentieren. Und dass man die Sache mit der Echtzeit-Übertragung von Videos auch tatsächlich hinbekommt, demonstriert das Unternehmen vorab schonmal. Der Live-Stream ist schon viele Stunden vorher gestartet worden. Wer immer auch mag, kann bereits jetzt direkt zum Ort des Events schalten und die Bühne sehen, die Konzernchef Tim Cook und andere nachher betreten werden. Richtig los geht es allerdings erst am heutigen Abend. Aktuell werden die meisten Apple-Mitarbeiter, die dann eine Aufgabe haben, wahrscheinlich einfach ihrem nächtlichen Schlaf nachkommen und im Steve Jobs Theater in der neuen Konzernzentrale herrscht noch komplette Stille, bis die konkreten Vorbereitungen in einigen Stunden beginnen.

Wer immer mag, kann am heutigen Abend vom Endgerät seiner Wahl live dabei sein. Die Zeiten, in denen die meisten Nutzer allerlei Tricks anwenden mussten, um einen Livestream des Konzerns aus Cupertino zu empfangen, sind längst vorbei. Laut dem Unternehmen wird man mit allen MacOS- und iOS-Geräten über den Safari Zugang haben und von Windows 10 aus mit dem Edge-Browser. Aber auch die aktuellen Versionen von Chrome und Firefox mit MSE-, H.264- und AAC-Support lassen die Wiedergabe zu. Mit AirPlay oder Apple TV kann das Bild auch auf den großen Fernseher gebracht werden.


Serien und mehr...

Im Mittelpunkt der Erwartungen steht natürlich der neue Videostreaming-Dienst. Hier rechnet man damit, dass Apple zum großen Angriff auf Netflix und Amazon Prime bläst - ganz ähnlich, wie man es im Musikbereich bereits mit Apple Music vs. Spotify getan hat. Anders als bei der Musik ist es hier aber heutzutage nötig, Nutzer mit Eigenproduktionen auf die Plattform zu locken und Apple soll hier einiges investiert und große Namen herangeholt haben, um gleich zum Start einiges aufzubieten.

Für die meisten Nutzer wahrscheinlich weniger interessant - insbesondere hierzulande - ist der Start des Abo-Services für Zeitungsinhalte. Hier dürfte es trotzdem spannend werden, wie sich dieser auf die Verlagsbranche auswirken wird. Über das gesamte Event wird die WinFuture.de-Redaktion natürlich wie gewohnt berichten, so dass ihr auch alle benötigten Informationen erhaltet, wenn ihr keine Zeit habt, die Übertragung live anzuschauen.

Siehe auch: Diese Serien starten exklusiv bei Apples neuem Video-Dienst

Download iTunes - Die Apple Multimedia-Zentrale Apple, Ceo, Tim Cook Apple, Ceo, Tim Cook Apple
2019-03-25T08:07:00+01:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:05 Uhr Phone E Elphone U + U ProPhone E Elphone U + U Pro
Original Amazon-Preis
229,99
Im Preisvergleich ab
179,00
Blitzangebot-Preis
169,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 60

Tipp einsenden