Soundcloud: Songs können jetzt auf Instagram geteilt werden

soundcloud, Sound Cloud, SoundCloud Logo Bildquelle: Soundcloud
Der Musikdienst Soundcloud hat eine neue Funktion eingeführt, mit der in Zukunft Songs auch auf Instagram Stories geteilt werden können. Damit erhofft sich das Unternehmen ein weit größeres Publikum als bisher. Der Umsatz betrug im Jahr 2017 nach einigen Tiefen dennoch immerhin bereits 17,4 Millionen Euro. Mit ein paar Klicks soll man in Zukunft seine musikalischen Entdeckungen nicht nur als Screenshot, sondern direkt als Soundfile in seinen Instagram Stories teilen können. Das hat der Musikdienst Soundcloud bekannt gegeben. Doch die neue Funktion soll sich insbesondere auch für Musikschaffende auszahlen.


Leichtere Verbreitung neuer Musik über Soundcloud

"Als Künstler kann man einen Link zu einer gerade veröffentlichten Single posten, so dass die Follower sich direkt mit dem Track auf Soundcloud verbinden können und auf die neue Musik auf der Stelle zugreifen können", heißt es in einer Mitteilung von Soundcloud. "Mit der mobilen Kommentarfunktion können Fans zuhören und gleichzeitig in Echtzeit Feedback geben."

Dazu sucht man in der neuesten Version der Soundcloud-App das Musikstück, das man teilen will. Dann tippt man auf die Share-Schaltfläche am unteren Bildschirmrand. Schließlich tippt man auf die Schaltfläche "Auf Instagram Stories teilen". Damit teilt man den Link mit allen Followern auf Instagram.

Die neue Funktion ist sowohl für die neuesten Versionen auf iOS und Android verfügbar.

Neue Investoren müssen einspringen

Soundcloud hat einen steinigen Weg hinter sich. Im Juli hat das Unternehmen 173 der 420 Mitarbeiter entlassen. Die Büros in San Francisco und London wurden geschlossen. Nur mit einer Finanzierungsrunde der Handelsbank Raine Group und der Temasek konnte das Unternehmen gerettet werden. Beide Parteien schossen nicht weniger als 169,5 Millionen Dollar zu, um Soundcloud mit dringend benötigter frischer Liquidität zu versorgen.

Kerry Trainor als Vorstandsvorsitzender und Michael Weisman wurden als kaufmännischer Vorstand eingesetzt. Beide Manager kommen von Sonys Musics Streaminglabel Vimeo. Unternehmensgründer Alex Ljung ist als vorheriger CEO nicht mehr an Bord.

Im Februar 2018 wurde bekannt, dass Twitter in seinem Jahresabschlussbericht für 2017 das 2016 in Soundcloud getätigte Investment mit 66,4 Millionen Dollar aus 2016 komplett abgeschrieben hat.

Download Cloud Downloader - Musik von Soundcloud Siehe auch:
soundcloud, Sound Cloud, SoundCloud Logo soundcloud, Sound Cloud, SoundCloud Logo Soundcloud
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden