Uber vor dem Kauf von Deliveroo - Kampf der Essenslieferanten

Fahrrad, Lieferdienst, Deliveroo, Bringdienst Bildquelle: Deliveroo
Der US-Konzern Uber, eigentlich für seine Tätigkeit als Vermittler von Fahrdienstleistungen bekannt und berüchtigt, greift nach einem auch in Deutschland auf breiter Fläche aktiven Essenslieferdienst: Laut einem Medienbericht will Uber den britischen Anbieter Deliveroo für mehrere Milliarden Dollar übernehmen. Wie der US-Wirtschaftsdienst Bloomberg unter Berufung auf Quellen aus dem Umfeld der beiden Firmen berichtet, will Uber in Kürze ein Gebot für die Übernahme des in London ansässigen Lieferdiensts Deliveroo abgeben. Entsprechende Gespräche laufen angeblich bereits seit einigen Wochen. Zuletzt wurde der Wert von Deliveroo auf gut zwei Milliarden Dollar geschätzt.

Bei Übernahme wäre Uber auf einen Schlag weit vorn

Mit einer Übernahme von Deliveroo würde sich Uber auf einen Schlag eine dominante Position im Markt für Restaurant-Lieferdienste in Europa verschaffen. Aktuell ist offen, wie viel Uber für den Kauf des Anbieters ausgeben will, ein Gebot müsste jedoch nach Meinung von Beobachtern deutlich höher ausfallen als die letzten Marktbewertungen.

Deliveroo gilt noch immer als eines der größten Startup-Unternehmen in Europa und hatte erst im letzten Jahr noch einmal Wagniskapital in Höhe von rund 450 Millionen Euro von diversen Investoren eingesammelt. Man steht im Alltag auch in direkter Konkurrenz zu Ubers eigenem Food-Delivery-Geschäft, denn mit Uber Eats ist der US-Konzern auch in diesem Bereich schon seit Jahren aktiv.

Deliveroo ist abgesehen von den USA in vielen Ländern aktiv. So betreibt das Unternehmen seinen Dienst in mehr als 200 Städten auf vier Kontinenten und gilt somit als einer der größten Anbieter in diesem Bereich. Laut dem Bericht besteht durchaus die Möglichkeit, dass die Gespräche zwischen Uber und Deliveroo noch scheitern. Deliveroo war zuletzt angeblich eher nicht gewillt, sich auf eine Aufgabe seiner Unabhängigkeit einzulassen. Fahrrad, Lieferdienst, Deliveroo, Bringdienst Fahrrad, Lieferdienst, Deliveroo, Bringdienst Deliveroo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:20 Uhr UMIDIGI F1 Android 9.0 Smartphone(128GB großer Speicher, 5150 großer Akku, 16 cm(6.3 Zoll) , Globale Version, NFC Handy, 16MP+8MP Dual KameraUMIDIGI F1 Android 9.0 Smartphone(128GB großer Speicher, 5150 großer Akku, 16 cm(6.3 Zoll) , Globale Version, NFC Handy, 16MP+8MP Dual Kamera
Original Amazon-Preis
189,99
Im Preisvergleich ab
189,99
Blitzangebot-Preis
161,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 28,50
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden