Skype für Desktop: Microsoft beginnt Auslieferung der finalen Version

Microsoft, Skype, Skype Preview, Preview-App, Skype Preview Desktop Bildquelle: Microsoft
Im August hatte Microsoft eine Preview-Version seiner neuen Skype für Desktop-Anwendung veröffentlicht, die Features wie ein erweitertes Theme-Paket, Chat-Listen und "@mentions" mitbringt. Jetzt erklärt Microsoft die Preview für beendet und stellt eine finale Version bereit.

Skype Desktop jetzt fit für den offiziellen Einsatz

Ein Blick in unser WinFuture-Windows-Spezial zeigt, dass Skype in den letzten Jahren eine sehr bewegte Entwicklungsgeschichte hinter sich hat, die bei Weitem noch nicht abgeschlossen ist. Mit dem heutigen Tag zieht Microsoft zumindest unter einer Version den symbolischen Schlussstrich unter die Vorschau-Versionen: Wie das Unternehmen in einem ausführlichen Blogeintrag mitteilt, steht die neue Version von "Skype für Desktop" ab sofort zum Download bereit.
Skype Preview (August 2017)Die Skype Preview bringt... Skype Preview (August 2017)...das Redesign auf dem Desktop
In den letzten Monaten hatte Microsoft in der Preview-Version fast wöchentlich neue Funktionen integriert und das Vorschau-Programm so Stück für Stück auf Augenhöhe mit den älteren Desktop-Clients gehoben. Jetzt scheint man beim Redmonder Konzern sicher, dass es Zeit ist, den Preview-Status der Software aufzuheben und diese offiziell zur Verfügung zu stellen.

Skype Preview (August 2017)Skype Preview (August 2017)Skype Preview (August 2017)Skype Preview (August 2017)

Wer Skype sofort auf den neuesten Stand bringen will, der kann die neue Version manuell über die offizielle Skype-Webseite herunterladen. Unter Windows 10 November Update (2016) und niedriger, Windows 8, Windows 7, Linux und Mac OS kann das Update auch automatisch bezogen werden, wenn die entsprechende Einstellung gewählt ist - hier ist unter Umständen etwas Geduld gefragt, da Microsoft wie üblich in Wellen an die Nutzer ausliefert. Da der Konzern bisher kein offizielles Ende des Supports angekündigt hat, kann aber auf unbestimmte Zeit auch weiterhin die aktuelle Win32 Skype Desktop App genutzt werden.

Verwirrung um Windows 10 Versionen

Für neuere Versionen von Windows 10 - also nach dem November Update von 2016 - wird Microsoft laut den Entwicklern in Kürze ein Update bereitstellen, das die neuen Funktionen in die Universal-App integriert - einen genauen Zeitrahmen wollte Microsoft hier aber nicht nennen.

Wie Brad Sams in seinem Bericht auf Thurrot schreibt, werden aufmerksame Beobachter hier ein leichtes Stirnrunzeln kaum verbergen können, da die neue Version von Skype nur mit manchen Versionen von Windows 10 kompatibel ist, mit anderen aber nicht. "Unter der Haube mag es sicher technische Gründe geben, aber es sendet eine verwirrende Botschaft an Nutzer, welche Version sie jetzt herunterladen sollen", so Sams.

Download Skype - Messaging-Client von Microsoft Microsoft, Skype, Skype Preview, Preview-App, Skype Preview Desktop Microsoft, Skype, Skype Preview, Preview-App, Skype Preview Desktop Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:45 Uhr Bluetooth Kopfhörer In Ear Bluetooth Kopfhörer Kabellos Kopfhörer Touch Control True Wireless Noise Cancelling Bluetooth 5.0 Headset mit Tragbare Ladehülle für IOS Android Samsung HuaweiBluetooth Kopfhörer In Ear Bluetooth Kopfhörer Kabellos Kopfhörer Touch Control True Wireless Noise Cancelling Bluetooth 5.0 Headset mit Tragbare Ladehülle für IOS Android Samsung Huawei
Original Amazon-Preis
29,89
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
25,10
Ersparnis zu Amazon 16% oder 4,79

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden