Redstone 3: Windows 10 Insider-Build 16188 steht zum Download bereit

Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Design, Interface, Ui, Benutzeroberfläche, Oberfläche, Konzept, User Interface, Redstone 3, Windows 10 Redstone 3, Project NEON, Windows Redstone 3, CSHELL Bildquelle: Nadir Aslam
Während das Redmonder Unternehmen Microsoft in den vergangenen Tagen die neue Betriebssystem-Variante Windows 10 S sowie den Surface Laptop vorgestellt hat, arbeitet der Konzern mit Redstone 3 bereits am nächsten großen Update für Windows 10. Nun wird ein weiterer Vorschau-Build an die Windows Insider ausgeliefert.
Hierbei handelt es sich um den Build 16188, welcher zunächst für die im Fast Ring registrierten Windows Insider zur Verfügung gestellt wurde. Dem offiziellen Blog von Microsoft zufolge kann der Nutzer mit der Preview-Version nun viele zusätzliche Funktionen verwenden. Die digitale Sprachassistentin Cortana lässt sich beispielsweise ab sofort über die Einstellungen konfigurieren. Zudem wurden einige zuvor aufgetauchte Probleme behoben.

Windows 10 Preview (Build 16188)Windows 10 Preview (Build 16188)Windows 10 Preview (Build 16188)Windows 10 Preview (Build 16188)

Edge bekommt neue Funktionen

Der Webbrowser Microsoft Edge wurde nun mit zwei neuen Funktionen ausgestattet: Ab sofort kann der Nutzer heruntergeladene Formulare auch direkt im Browser ausfüllen, ohne diese zuvor mit einer externen Anwendung öffnen zu müssen. Zuvor konnten PDF-Dateien nicht bearbeitet oder mit einem Stift-Eingabegerät beschrieben werden. Darüber hinaus gibt es jetzt ein Seitenmenü, welches gerade bei längeren Formularen sehr hilfreich sein kann. Der sogenannte "Windows Defender Application Guard" kann nun von allen Enterprise-Nutzern freigeschaltet werden.

Aber auch Build 16188 wird momentan noch mit vielen bekannten Problemen ausgeliefert: Möglicherweise kann Outlook 2016 bereits beim Start der Software einfrieren und somit überhaupt nicht verwendet werden. Zudem besteht die Möglichkeit, dass der komplette Rechner nicht ordnungsgemäß heruntergefahren werden kann. Microsoft arbeitet jedoch schon an den entsprechenden Lösungen für die gemeldeten Fehler, sodass diese bereits in den nächsten Preview-Builds behoben sein dürften. Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Design, Interface, Ui, Benutzeroberfläche, Oberfläche, Konzept, User Interface, Redstone 3, Windows 10 Redstone 3, Project NEON, Windows Redstone 3, CSHELL Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Design, Interface, Ui, Benutzeroberfläche, Oberfläche, Konzept, User Interface, Redstone 3, Windows 10 Redstone 3, Project NEON, Windows Redstone 3, CSHELL Nadir Aslam
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:10 Uhr Baofeng UV-5RTP Tri-Power 8/4/1W Zwei Wege Funkgerät, verbesserte Version von UV-5R, Dual Band 136-174/400-520MHz True 8W Hochleistung Walkie TalkieBaofeng UV-5RTP Tri-Power 8/4/1W Zwei Wege Funkgerät, verbesserte Version von UV-5R, Dual Band 136-174/400-520MHz True 8W Hochleistung Walkie Talkie
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
14,74
Blitzangebot-Preis
42,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 7,50

Tipp einsenden