Angespielt: Forza Horizon 3 - In Down Under ist die Hölle los

Microsoft, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One, Forza Horizon, Forza Horizon 3, Lamborghini Bildquelle: Microsoft
Seit kurzem können Rennspielfans auf der Xbox One und dank "Play Anywhere" erstmals auch auf Windows 10-PCs wieder die Straßen unsicher machen, dieses Mal geht es nach Australien. Und mit dem dritten Teil liefern die Entwickler den bisher besten Teil ab, so viel sei schon einmal verraten.

Falsche Seite, ihr Pfeifen! Och, das bin ja ich...

Verdammter Linksverkehr. Forza Horizon 3 führt uns dieses Mal nach Down Under und in Australien fährt man bekanntlich links. Was u. a. für Briten und Australier Alltag ist, erfordert von uns Rechtsfahrgewohnten einige Umstellung, da man sich instinktiv nach rechts orientiert. Das bedeutet, dass man anfangs doch immer wieder in den Gegenverkehr knallt, schließlich bietet Forza Horizon wie üblich eine offene Spielwelt und teilweise Rennen auf offener Straße.

Forza Horizon ist wieder einmal der kleine wilde Bruder der Forza-Reihe: Während das Motorsport-Original Rennaction der Simulationssorte bietet, ist Horizon das rebellierende Geschwisterchen, das eines Tages mit gefärbten Haaren und einer gepiercten Zunge nach Hause kommt und die Eltern schockt.
Forza Horizon 3Australien bedeutet glitzernde Städte... Forza Horizon 3...wie staubige Outback-Pisten

Hier kommt der Chef

FH3 führt im aktuellen Teil so etwas wie einen Perspektivenwechsel durch: Während man bisher einen aufstrebenden Straßenfahrer spielte, der sich beim Forza Horizon durch das Gewinnen von Rennen und sonstigen Veranstaltungen bzw. Aktivitäten bis nach oben emporarbeiten muss, übernimmt man nun die Rolle des Festivalchefs. Der muss den Event aufbauen und an diversen Locations Australiens neue Veranstaltungsstützpunkte freischalten sowie erweitern.

Dieser Kniff bringt zwar durchaus etwas Abwechslung in das alte Lied des talentierten jungen Rennfahrers, spielerisch macht das aber kaum einen Unterschied. Letztlich geht es immer noch darum, sich durch die Teilnahme an diversen Rennen Credits, Erfahrungspunkte und Fans zu erspielen.


Neu ist im Zuge des Jobwechsels auch die Möglichkeit, die Rennen selbst "entwerfen" zu können. Kommt man zu einer Veranstaltung, dann lässt sich einerseits das vorgefertigte Rennen starten, anderseits kann man selbst eines "entwerfen".

Allerdings gibt es hier eine signifikante Einschränkung: Es lassen sich lediglich Tageszeit, Witterung und Wagentyp vorgeben, den Kurs selbst kann man nicht neugestalten. Das mag zwar den einen oder anderen enttäuschen, ist aber sicherlich verständlich, da die Komplexität dieser Aufgabe ein Spiel wie Forza Horizon 3 vermutlich überfordern dürfte, vom Handling per Controller ganz zu schweigen.

Abwechslung satt

Wie üblich werden die Aufgaben schrittweise freigeschaltet, damit sorgt Entwickler Playground Games (wie üblich tritt Forza-Hauptentwickler Turn 10 bei Horizon in den Hintergrund) für langanhaltende Motivation, da man immer wieder Neues serviert bekommt. Abwechslung steht ohnehin serientypisch ganz weit oben: Neben den normalen Rennen - die dank diverser Variationen kaum Langeweile aufkommen lassen - gibt es noch Radarfallen, Driftabschnitte, Sonderevents mit bestimmten Autos bzw. Aufgaben, die (dieses Mal bockschweren) Scheunen-Funde, Spezialrennen, bei denen man im ungleichen Duell gegen Züge oder Rennboote antritt und, und, und... Microsoft, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One, Forza Horizon, Forza Horizon 3, Lamborghini Microsoft, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One, Forza Horizon, Forza Horizon 3, Lamborghini Microsoft
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Canton Chrono 509 DC Standlautsprecher (160/320 Watt)
Canton Chrono 509 DC Standlautsprecher (160/320 Watt)
Original Amazon-Preis
419
Im Preisvergleich ab
419
Blitzangebot-Preis
349
Ersparnis zu Amazon 17% oder 70

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

Tipp einsenden