Google Street View nimmt Privatsphäre wichtig - auch die einer Kuh

Google, Maps, Street View, Google Maps, Kartendienst, Google Street View, Kuh Bildquelle: Google Street View/Twitter
Auch Rinder haben ein Recht auf Privatsphäre. Das "dachte" sich auch der automatische Algorithmus von Google Street View und verpixelte den Kopf eines Ochsen, den die Kameras des Suchmaschinenriesen erfasst haben. Das war natürlich ein Fehler, dieser hat sich aber zum Social Media-Hit entwickelt.
Kuriositäten sind auf Google Street View keine Seltenheit: Es gibt diverse Blogs und Bestenlisten, die ungewöhnliche und witzige Situationen erfassen, die sich vor den Kameraaugen der Autos, Fahrräder und Rucksäcke, die der Suchmaschinenriese in die Welt losschickt, abgespielt haben.

Kuuhgle Street View

Nun sorgte aber der Verpixelungsalgorithmus, mit dem die Gesichter von Passanten sowie die Nummerntafeln von Autos unkenntlich gemacht werden, für so manches Schmunzeln. Denn wie die BBC berichtet, hat der Guardian-Journalist David Shariatmadari beim virtuellen Besuch eines Weges bei Cambridge einen Ochsen entdeckt, dessen Kopf auf einer Street View-Aufnahme unkenntlich gemacht wurde. Er teilte das Bild auf Twitter und schrieb ironisch: "Großartig, dass Google die Kuh-Privatsphäre ernst nimmt."



Das Bild verbreitete sich rasend schnell auf dem Kurznachrichtendienst, aktuell kommt es auf über 10.000 Retweets und 13.600 "Gefällt mir"-Angaben. Es folgten auch unzählige mehr oder weniger originelle Rinder-Witze und sogar Google ließ sich zu einem Kommentar hinreißen.

Der Wortwitz des Statements ist allerdings nicht ansatzweise übersetzbar, weshalb wir dieses nur im Originalwortlaut veröffentlichen können: "We thought you were pulling the udder one when we herd the moos, but it's clear that our automatic face-blurring technology has been a little overzealous. Of course, we don't begrudge this cow milking its five minutes of fame." Der letzte Satz lässt sich immerhin grob übersetzen: "Natürlich missgönnen wir der Kuh nicht, dass sie ihre fünf Minuten Ruhm melkt."

Anmerkung der Redaktion: Da der Rinder-Experte von WinFuture gerade in Indien auf Kuhzählung ist, können wir nicht sagen, ob das eine Kuh oder ein Ochse ist, letzteres scheint uns aber wahrscheinlich. Wir bitten deshalb, uns etwaige Verwirrungen und Fehler nachzusehen. Google, Maps, Street View, Google Maps, Kartendienst, Google Street View, Kuh Google, Maps, Street View, Google Maps, Kartendienst, Google Street View, Kuh Google Street View/Twitter
Mehr zum Thema: Google Street View
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Tipp einsenden