Oculus Rift: Kostenlos für frühe Unterstützer, Boni für Vorbesteller

Oculus Rift, Oculus VR, Consumer Version, Oculus Rift Case Bildquelle: Oculus VR
Die Oculus Rift kann in Deutschland zum Preis von 699 Euro vorbestellt werden - und ist damit deutlich teurer als von vielen vermutet. Wie das Unternehmen schon im Vorfeld bekannt gegeben hatte, wird es Gratis-Exemplare für Kickstarter-Backer und Boni für Vorbesteller geben.

Unterstützer bekommen kostenlose Oculus Rift

Die Preorder-Phase der Oculus Rift hat begonnen: In den USA wird der Preis der Oculus Rift mit 599 Dollar angegeben - wie üblich ist hier aber noch keine Steuer enthalten. In Deutschland müssen Kunden inklusive Lieferkosten einen Endpreis von 741 Euro bezahlen. Für diese Investition erhält man neben dem Headset mit integriertem Kopfhörer und Mikrofon die Tracking-Kamera sowie einen Xbox-One-Controller inklusive PC-Wireless-Dongle. Zur Bedienung von Menüs und einfachen Anwendungen legt Oculus VR außerdem noch eine kleine Fernbedienung bei. Alle Komponenten werden in einer auf den ersten Blick edel anmutenden Box ausgeliefert. Oculus RiftDie Oculus Rift kommt mit viel Zubehör... Wie der Firmenmitbegründer Palmer Luckey schon gestern über Twitter mitteilt, können sich alle, die bei der Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter die erste Entwickler-Version der Oculus Rift erstanden haben, über ein wirklich tolles Dankeschön freuen. Oculus spendiert den frühen Unterstützern des Unternehmens eine kostenlose Version der ersten Oculus Rift für Konsumenten - wer also vor drei Jahren umgerechnet rund 400 Euro investierte, hat im Hinblick auf den jetzt bekannt gewordenen Verkaufspreis ein echtes Schnäppchen gemacht. Oculus Rift...und in einem schicken Case

Vorbesteller haben bei Touch Vorrang

Wie schon im Vorfeld bekannt gegeben worden war, werden Vorbesteller außerdem kostenlos die beiden Spiele Lucky's Tale und EVE: Valkyrie herunterladen können. Letzteres ist nur bei einer Vorbestellung kostenlos und muss bei der späteren Verkaufsversion der Oculus Rift separat erstanden werden. Laut dem Unternehmen sollen bis zum Ende des Jahres über 100 Titel zur Verfügung stehen, die speziell für die Oculus Rift entwickelt oder angepasst wurden.

Zu guter Letzt wird Vorbestellern schon jetzt ein Platz für die Vorbestellung des Handtracking-Controllers Oculus Touch reserviert, dessen Release vor wenigen Tagen auf das zweite Halbjahr verschoben wurde. Wer also eine Oculus Rift vorbestellt, wird beim Verkauf der Touch-Controller bevorzugt behandelt. Man darf gespannt sein, welchen Preis Oculus VR hier ausrufen wird.

Wenn dieser aber ähnlich unerwartet hoch ausfällt wie bei der Rift, stehen die Zeichen für eine schnelle und weitreichende Adaption der neuen Technik eher schlecht. Die Aussage, die Mitbegründer Palmer Luckey vor wenigen Tagen getätigt hatte, kann in dieser Hinsicht nur unterstrichen werden: "VR wird zu etwas werden, was jeder will, bevor es zu etwas wird, was sich jeder leisten kann", so Luckey. Oculus Rift, Oculus VR, Consumer Version, Oculus Rift Case Oculus Rift, Oculus VR, Consumer Version, Oculus Rift Case Oculus VR
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden