Heute startet IM-Dienst Snapchat die erste eigene Web-Serie

Instant Messenger, Snapchat, webserie Bildquelle: Snapchat
Der beliebte Instant-Messaging-Dienst Snapchat ist seit dieser Woche auf Abwegen, um ein neues Zielpublikum aufzubauen. Mit Hilfe einer Newsredaktion wurde mit Discover ein Nachrichtendienst gestartet, nun folgt noch eine eigene Web-Serie mit fünfminütigen Episoden.
Snapchat ist damit dazu übergegangen, eigene Inhalte in großem Umfang zu produzieren. Dahinter steckt ein interessantes Format, denn weder die News noch die eigene Unterhaltungs-Serie und andere Web-Videos werden auf herkömmlichen Wegen publiziert. Es gibt die Inhalte zum einen nur für Nutzer von Snapchat. Zum anderen bleiben die Inhalte auch nur kurz verfügbar, so wie man das von seinen Snapchat-Konversationen her schon kennt. Die Nachrichten werden als eine Art sich ständig verändernder Stream angeboten und laufend überarbeitet und erweitert. Snapchat hat sich dafür ein eigenes Team an Bloggern für die neuen Inhalte zusammengestellt.


Discover startete noch mit einigen Anlaufschwierigkeiten, das Konzept scheint in der aktuellen Darbietungsform noch nicht so gut bei den Nutzern anzukommen. Im Google Play Store hagelte es schnell eine Menge negativer Kommentare. Ob der neuen Web-Serie ein ähnliches Schicksal blüht, bleibt abzuwarten.

Literally Can't Even

Die neue Web-Serie startet heute mit der ersten Folge. Nutzer von Snapchat können sich "Literally Can't Even" dann für 24 Stunden anschauen, danach verschwindet jede neue Episode dann von den Servern. Damit erhoffen sich die Macher eine neue Art der Konsumententreue und aktive Zuschauer.

Das Magazin Hollywood Reporter hat noch einige Infos zu der Serie, auch wenn noch nicht viele. Die Story kommt von Sasha Spielberg und Emily Goldwyn, Töchter der Spielfilmgrößen Steven Spielberg und John Goldwyn. Beide sind sowohl an der Produktion der Serie beteiligt als auch als Schauspielerinnen dabei. Literally Can't Even handelt dabei von einer Gruppe junger Frauen, die in Los Angeles leben.

Zur Storyline ist noch nicht viel mehr bekannt. Die kurzen Web-Episoden sollen den einzelnen Hauptdarstellern gewidmet sein und aus ihrer Perspektive erzählt werden.

Siehe auch: Snapchat: Ohne jede Einnahme auf 10 Milliarden Dollar Firmenwert Instant Messenger, Snapchat, webserie Instant Messenger, Snapchat, webserie Snapchat
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr HiKam Q7 Wireless IP Kamera HD für Smartphone/PC (1,3 Megapixel, HD 1280x720p, Tag/Nachtsicht, Gegensprechfunktion, WLAN, Pir-Sensor, Schwenkbar, SD Karte, 433MHz Funk)
HiKam Q7 Wireless IP Kamera HD für Smartphone/PC (1,3 Megapixel, HD 1280x720p, Tag/Nachtsicht, Gegensprechfunktion, WLAN, Pir-Sensor, Schwenkbar, SD Karte, 433MHz Funk)
Original Amazon-Preis
85
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
68
Ersparnis zu Amazon 20% oder 17
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden