Nintendo 3DS nach 3 Jahren geknackt: Hacker nutzt QR-Funktion aus

Spielkonsole, Nintendo, 3d, Nintendo 3ds Bildquelle: Nintendo
Häufig geht es recht schnell, bis Hacker bei neuen Geräten einen Weg gefunden haben, Software-Schutzmechanismen zu überwinden. Der 3DS von Nintendo konnte 3 Jahre allen Hack-Versuchen widerstehen. Jetzt wurde der Handheld-Konsole ihr QR-Code-Feature zum Verhängnis.

Kleine Konsole, großer Aufwand

Seit seinem Erscheinen vor 3 Jahren hatte sich der Nintendo 3DS erfolgreich gegen alle Versuche gewehrt, das Betriebssystem zu hacken. Beim Konkurrenzprodukt PS Vita waren schon kurz nach dem Start erste Gerüchte zu möglichen Hacks aufgekommen. Jetzt scheint es aber offenbar gelungen zu sein, die aus Hackersicht widerspenstige kleine Nintendo-Konsole für den Zugriff von außen zu öffnen. Nintendo 3DS & 3DS XLAusgetricks mit QR: Nintendo 3DS So will es der Hacker namens "Smealum" erstmals geschafft haben, eine Schwachstelle im Betriebssystem so auszunutzen, dass auf dem 3DS fremder Code ausgeführt und damit externe Programme geladen werden konnten. Etwas kurios: Dieser Hack wurde nur durch einen Fehler in dem QR-Code-Scanner-Feature des Spiels Cubic Ninja möglich.

Nintendo 3DSNintendo 3DSNintendo 3DSNintendo 3DS

Hack dank Ninja-Spiel

Der vom Erfinder "Ninjhax" getaufte Exploit kann auf allen 3DS-Modellen genutzt werden und macht es möglich, einen für den 3DS programmierten Homebrew-Launcher zu installieren. Damit ist es dann auch möglich, Emulatoren und andere Programme von nicht-offiziellen Entwicklern auf die Nintendo-Konsole zu laden. Illegal kopierte 3DS-Spiele können aber auch auf diesem Weg nicht ausgeführt werden.

Um den Hack nutzen zu können, müssen zunächst Dateien auf einer SD-Karte abgelegt werden. Danach wird der 3DS Homebrew Launcher über das Spiel Cubic Ninja gestartet, indem ein entsprechender QR-Code eingescannt wird. Laut "Smealum" ist es für den Hack egal, ob das Spiel als Download erworben wurde oder in physischer Form vorliegt. Nintendo hatte die eShop-Version bisher nur in Japan angeboten - nach dem bekannt werden des Hacks wurde die Software aber aus dem Online-Laden entfernt. An anderer Stelle steigen dagegen die Preise für das für den Hack erforderliche Spiel Cubic Ninja rasant an.

Der 3DS hat sich 3 Jahre erfolgreich gegen Hacker-Angriffe gewehrt. Jetzt muss Nintendo das erste Mal in Sachen Sicherheit Hand an die Software legen. Wann das Unternehmen die Lücke schließen wird, ist noch nicht abzusehen.
Nintendo 3DS XL - Console in Games Preis: 180,00 €
Cubic Ninja in Nintendo DS/3DS Preis: 79,99 €

Spielkonsole, Nintendo, 3d, Nintendo 3ds Spielkonsole, Nintendo, 3d, Nintendo 3ds Nintendo
Mehr zum Thema: Nintendo DS
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
Original Amazon-Preis
109,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
89,95
Ersparnis zu Amazon 18% oder 20

New Nintendo 3DS im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden