Windows 8.1 Update 2 dürfte am Dienstag nächster Woche kommen

Windows Threshold, Threshold, Startmenü, Windows 9 Threshold, Windows 8.1 Startmenü, Build 9788 Bildquelle: My Digital Life
Morgen in einer Woche könnte (oder soll) es soweit sein: Microsoft dürfte im Rahmen des nächsten Patch-Days, der stets am zweiten Dienstag des Monats durchgeführt wird, das vom Unternehmen selbst "August-Update" genannte Update 2 für Windows 8.1 verteilen. Die von vielen mit Spannung erwartete Rückkehr des Start-Menüs wird es aber wohl nicht geben.

Windows 8.1 Update 2

Gut eine Woche vor der angeblichen Verteilung von Windows 8.1 Update 2 hat Microsoft-Insiderin Mary Jo Foley von ZDNet einige zusätzliche Informationen dazu in Erfahrung gebracht. Das "August-Update", wie die zweite größere Aktualisierung intern heißen soll, wird im Gegensatz zu Update 1 nicht verpflichtend sein, auch wird es nicht kumulativ sein.

Zum Inhalt schreibt Foley, dass es "einige verhältnismäßig kleine Design-Änderungen" bieten werde, aber "in Sachen Funktionen nichts Großes." Letzteres betrifft auch das Start-Menü: So heißt es, dass Microsoft geplant haben soll, eine "deutlich größere und wichtigere Veröffentlichung" durchzuführen, ursprünglich sollte auch das neue Start-Menü verteilt werden.

Start-Menü wohl erst mit Windows "9"

Vor einigen Monaten habe sich Microsoft aber entschlossen, diesen Plan hinsichtlich des Start-Menüs zu verwerfen und dieses erst bei der nächsten Hauptversion von Windows zurück zu bringen. Diese wird derzeit unter dem Codenamen "Threshold" entwickelt. Geplanter Veröffentlichungstermin für Windows "9", so der laut Foley "wahrscheinliche" Name, sei das Frühjahr nächsten Jahres.

Nach dem August-Update soll es keine weiteren Aktualisierungen dieser Art mehr geben, ganz entschieden ist das aber offenbar noch nicht. So soll es bei Microsoft einige geben, die noch vor Threshold ein drittes großes Update verteilen wollen, es sieht aber derzeit danach aus als würde sich der Konzern voll und ganz auf den Windows-8.x-Nachfolger konzentrieren.

Schließlich schreibt Mary Jo Foley noch, dass es derzeit Gerüchte gebe, wonach Microsoft erwägen soll, "irgendeinen Deal" für Nutzer von Windows XP, Vista und Windows 7 anzubieten, der sie zum Update auf Windows "9" bewegt - selbst zu einem kostenlosen Upgrade scheint es Überlegungen zu geben. Windows Threshold, Threshold, Startmenü, Windows 9 Threshold, Windows 8.1 Startmenü, Build 9788 Windows Threshold, Threshold, Startmenü, Windows 9 Threshold, Windows 8.1 Startmenü, Build 9788 My Digital Life
Mehr zum Thema: Windows 8.1
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren65
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden