Microsoft Windows App Studio: Beta hat nun eine Million Nutzer

Microsoft, Apps, Windows Phone App Studio Bildquelle: Microsoft
Das App Studio, das sich offiziell noch in Betaphase befindet, ermöglicht es Anfängern, simple Apps für Windows (Phone) 8.x zu bauen. Das Web-basierte Tool hat nun nach Angaben des Redmonder Unternehmens die Marke von einer Million Nutzern durchbrochen.
Die Bekanntgabe der Eine-Million-Nutzermarke nahm sich Microsoft auch zum Anlass, per Blog einige neue Funktionen für das Windows App Studio vorzustellen. Ab sofort ist es im Rahmen der Web-basierten App möglich, Instagram-Fotos über eine Hashtag-Suche einzubinden bzw. anzuzeigen.

Als Beispiel nennt Microsoft die Erstellung einer App für eine bestimmte Konferenz: So kann man nun auch eine Art "Ticker" für alle über Instagram veröffentlichten Fotos erstellen und diese damit "bündeln", sodass alle mit beispielsweise "#Konferenz_X_2015" getaggten Bilder dort nacheinander angezeigt werden.

Die oben erwähnte "Konferenz-App" ist übrigens auch ein gutes Beispiel dafür, wofür das Microsoft Windows App Studio in erster Linie gedacht ist: Die Anwendungen, die sich auf diese Weise erstellen lassen, sind nicht in erster Linie für professionelle Entwickler gedacht, sondern eher für den interessierten Durchschnittsanwender. Dieser kann mit dem Tool anlassbezogen spezielle Apps planen und diese nach einem Baukastensystem erstellen.

Einbindung von Werbebannern

Der Fokus liegt zwar auf "A(pp)mateuren", doch nicht nur. Das zeigt sich am Umstand, dass der Redmonder Konzern nun auch Microsoft Advertising unterstützt. Damit können Entwickler Banner-Anzeigen integrieren und auf diese Weise etwas Geld verdienen. Die Aktivierung des Advertising-Clients ist auf der "Publish Info"-Seite möglich, benötigt werden dafür "Application ID" und "Ad Unit ID", diese erhält man über das Microsoft pubCenter.

Schließlich hat Microsoft auch noch eine neue erweiterte Anleitung zum "Windows App Certification Kit" veröffentlicht, damit sollen Anwender eine bessere Chance bekommen, die Hürde des Zertifizierungsprozesses im ersten Anlauf nehmen zu können.

Das Microsoft Windows (Phone) App Studio wurde ursprünglich für Windows-Phone-Anwendungen gestartet, wurde später aber auch auf Windows 8.x ausgedehnt. Seit Anfang April ist es außerdem möglich, damit "universelle" Apps für beide Betriebssysteme zu gestalten.

Siehe auch: Windows & Windows Phone - Erste 'universelle' Apps Windows Phone, App, Windows Phone 8, Apps, Windows Phone App Studio Windows Phone, App, Windows Phone 8, Apps, Windows Phone App Studio Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Original Amazon-Preis
169,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
129,90
Ersparnis zu Amazon 24% oder 40
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden