Windows Phone App Studio: Bereits 55.000 Projekte

Professionelle Entwickler werden die Baukasten-Software für Microsofts mobiles Betriebssystem womöglich belächeln, bei den Nutzern kommt das Windows Phone App Studio aber offenbar bestens an.

Microsoft gab in einem Blog-Beitrag bekannt, dass man sich nach fast zwei Wochen der Verfügbarkeit der Web-basierten Anwendung bereits über 55.000 gestartete Projekte freuen kann. Dabei habe es zwar einige wenige Fälle von "Schluckauf" gegeben, schreibt Microsoft-Entwickler Emilio Salvador Prieto (via Neowin).

Diese Anfangsschwierigkeiten lagen vor allem am großen Interesse am Windows Phone App Studio: In den ersten 48 Stunden des offiziell noch als Beta geführten Dienstes konnte man 30.000 Projekte von 20.000 Hobby-Entwicklern auf der ganzen Welt zählen, mittlerweile sind es fast doppelt so viele.

Um weitere Schwierigkeiten zu vermeiden, werde man vorerst auch weiterhin den Zugang etwas drosseln und zwar mit Hilfe eines temporären Zugangscode-Systems. Dort bekommt man einen Code, der einen für ein Einloggen auf der Webseite freischaltet. "Wir haben gewusst, dass dieses Tool Hobby-Entwickler und Enthusiasten ansprechen wird, aber wir haben nicht damit gerechnet, dass so viele innerhalb so kurzer Zeit mitmachen werden", so Prieto. "Es ist aber wunderbar, so viel Begeisterung erleben zu können."


Inzwischen hat das Redmonder Unternehmen das Windows Phone App Studio um einige Funktionen erweitert. Dazu zählen Verbindungen zu weiteren externen Datenquellen wie Flickr sowie Verbesserungen an der Lesbarkeit des Codes von mit der Anwendung erstellten Apps. Außerdem hat Microsoft weitere Vorlagen hinzugefügt.

In Bezug auf Leistung und die gesamte Stabilität des Systems habe man zudem "fundamentale Veränderungen" durchgeführt, schreibt der Microsoft-Entwickler und bittet, weitere Vorschläge auf der eigens dafür eingerichteten Seite User Voice mitzuteilen.

Siehe auch: Simple Apps per Windows Phone App Studio bauen
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Sehr spannend, was daraus werden wird. Die Nachfrage scheint da zu sein. Jetzt hat es Aufmerksamkeit bei MS. Bin gespannt, was da noch kommt.
 
Hoffen wir auf das Beste. Für uns Kunden ist ein Markt mit drei Konkurrenten besser, als ein Markt mit zweien.
 
Ich habe noch 4 gestartete Projekte in Basic, nie beendet . Soviel zur Aussagekraft einer solchen Meldung.
 
@iPeople: Klingt wie 4 abgebrochene Ausbildungen. Zeugt nicht von besonderer Zielstrebigkeit!
 
@iPeople: Einmal gilt das ja nur für dich :P (jaja ein wenig auch der Tatsache :P) andererseits geht es hier jetzt erstmal um das "krasse" Interesse


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebtes Windows Phone

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Acer B296CLbmiidprz 74cm (29 Zoll) IPS Monitor 21:9 2K Ultra HD dunkelgrauAcer B296CLbmiidprz 74cm (29 Zoll) IPS Monitor 21:9 2K Ultra HD dunkelgrau
Original Amazon-Preis
451,54
Blitzangebot-Preis
399
Ersparnis 12% oder 52,54
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Beliebt auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter