Preiswert: Polaroid zeigt 4K-Fernseher für 999 Dollar

Fernseher, 4K, Polaroid, UHDTV Bildquelle: CNET
Bisher muss man für UHD-Fernseher ziemlich tief in die Tasche greifen. Jetzt soll es den Einstieg in die 4K-TV-Welt schon für unter 1000 Dollar geben. Ein entsprechendes Gerät wird unter dem Lable Polaroid auf der CES präsentiert.
Ultrascharf für wenig Geld
Im Vergleich mit anderen Formaten haben Inhalte in Ultra-High-Definition (UHD) immer noch echten Seltenheitswert. Trotzdem gelten Fernseher mit einer Auflösung von 4K (3840 x 2160 Pixel) als der große Trend im Entertainment-Bereich. Bisher verhindern vor allem die hohen Preise für UHDTVs einen echten Durchbruch. In diesem Jahr wird man aber weit weniger als bisher für die hochauflösenden Fernseher bezahlen müssen. Polaroid UHDTV 50GSR9000Polaroid in 4K: UHDTV für 999 Dollar Auf der CES 2014 soll jetzt ein 4K-TV präsentiert werden, dessen Verkaufspreis die magische Grenze von 1000 Dollar unterschreitet. Das Unternehmen Empire Electronics Corp., das Fernseher unter dem Lable Polaroid produzieren darf, will das scharfe Gerät mit der Bezeichnung "50GSR9000" für 999 Dollar auf den Markt bringen.

Zum scharfen Gerät wenig Konkretes
Bisher gibt es nur wenige Informationen zu der Ausstattung des 50-Zoll-TVs. In der Ankündigung ist lediglich davon die Rede, dass sich das Gerät durch einen "zeitgenössischen, modernen Look" auszeichnet. Außerdem soll der günstige 4K-Fernseher über drei HDMI-Ports verfügen. Gerade hier dürfte das kleine Preisschild aber auch seine Auswirkungen haben.

Bisher ist nicht bekannt, ob die HDMI-Ports des hochauflösenden Polaroid-Fernsehers den HDMI-2.0-Standard unterstützen. Wie CNET in seinem Bericht zu dem Low-Budget-4K-Gerät schreibt, ist eine Unterstützung auf Grund des kleinen Preises eher unwahrscheinlich.

4K geht noch günstiger
Wer denkt, der jetzt präsentierte Polaroid-4K-Fernseher könnte der aktuell günstigste 50-Zoll-UHDTV der Welt sein, irrt. So verkauft beispielsweise der chinesische Hersteller Seiki unter dem Namen "SE50UY04" ein Gerät, das im Netz schon für unter 800 Dollar zu finden ist. Allerdings müssen Nutzer hier unter anderem hinnehmen, dass 4K-Inhalte nur mit einer Bildwiederholrate von 30Hz auf dem Bildschirm landen.

Ob es bei dem jetzt präsentierten Polaroid-Fernseher zu ähnlichen Einschränkungen kommt, kann bei einem solch kleinen Preis nur vermutet werden. Die CES in Las Vegas dürfte für Klarheit rund um den günstigen 4K-TV von Polaroid sorgen. Fernseher, 4K, Polaroid, UHDTV Fernseher, 4K, Polaroid, UHDTV CNET
Mehr zum Thema: CES
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Logitech MX Master kabellose Maus für Windows/Mac mit Verbindungsmöglichkeiten (Bluetooth, Unifying)
Logitech MX Master kabellose Maus für Windows/Mac mit Verbindungsmöglichkeiten (Bluetooth, Unifying)
Original Amazon-Preis
69,95
Im Preisvergleich ab
69,00
Blitzangebot-Preis
53,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 15,96

CES Tweets

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden