HTC 8X & 8S erhalten Windows Phone 8 GDR2 Update

Smartphone, Htc, HTC 8X Bildquelle: HTC
Nachdem seit einigen Tagen immer mehr Besitzer des Samsung ATIV S das Update auf Windows Phone 8 GDR2 (General Distribution Release) erhalten, werden nun auch die beiden HTC-Smartphones 8X und 8S mit dem GDR2-Update versorgt.
Zunächst werden offenbar nur die ohne Branding und unabhängig von einem Netzbetreiber erworbenen HTC 8X und HTC 8S mit dem Update versorgt. Im Zuge der Aktualisierung werden nach Angaben von WPArea zumindest beim 8S auch die Firmware, der Bootloader und die Funk-Software auf den neuesten Stand gebracht.

Der Windows Phone 8 General Distribution Release 2 ließ aufgrund von Problemen einige Zeit auf sich warten und enthält weniger Neuerungen als ursprünglich geplant. Dennoch bringt das Update eine Reihe sinnvoller Neuerungen mit, die neben Fehlerbeseitigungen auch einige Feature-Verbesserungen enthalten, die von den meisten Kunden positiv aufgenommen werden dürften.

Microsofts Angaben zufolge wird mit dem Windows Phone GDR2 unter anderem die Auswahl, das Herunterladen und da Anheften von Musik in Xbox Music erleichtert. Außerdem werden zusätzliche Metadaten zur Verfügung gestellt, also mehr Informationen zu Musikstücken und Alben. Ebenfalls neu ist die erneute Integration der FM-Radio-Funktion im Musik- und Video-Hub.

Eine besonders wichtige Neuerung betrifft all jene Anwender, die ihr Windows Phone in Verbindung mit einem Google-Account auch für Gmail und den Google Calendar nutzen. Dank der neuen Unterstützung für die Standards CalDAV und CardDAV kann man die Geräte auch nach dem 31. Juli 2013 für den Zugriff auf die Google-Dienste nutzen. Google will den Zugriff per Exchange ActiveSync an diesem Termin offiziell abstellen.

Microsoft bietet den Nutzern der HTC-Smartphones nun außerdem eine neue Version der Data Sense App, mit der der Datenverbrauch jetzt unabhängig von der Nutzung eines bestimmten Netzbetreibers überwacht und reguliert werden kann. Hinzu kommen einige Verbesserungen rund um Stabilität und Leistung, die neben Windows Phone selbst auch Apps wie Skype betreffen. Der Internet Explorer in Windows Phone 8 unterstützt nun zudem mehr HTML5-Features. Einige Anwender sprechen außerdem von einem schnelleren Start ihrer Geräte.

HTC liefert zusammen mit Microsoft außerdem eine verbesserte Anwendung zur Bereinigung des internen Speichers seiner Geräte. Weil bei manchen Geräte Probleme durch die Vorhaltung nicht mehr benötigter temporärer Dateien auftreten können, gibt es nun die Möglichkeit, diese "Inaktive temporäre Dateien" zu löschen. Wie gut dies funktioniert, hängt allerdings vom jeweiligen Gerät ab, da sich bei ersten Tests zunächst keine Verbesserung erzielen ließ, heißt es.

Nachdem jetzt Samsung und HTC mit der Aktualisierung ihrer Geräte begonnen haben, verbleiben nur noch die Nokia Lumia-Smartphones, bei denen das GDR2-Update noch aussteht. In diesem Fall ist davon auszugehen, dass Nokia den GDR2 im Zuge des sogenannten "Amber"-Updates verteilen wird. Smartphone, Htc, HTC 8X Smartphone, Htc, HTC 8X HTC
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr Elegoo Upgraded 37 in 1 Sensor Modules Kit with Tutorial for Arduino UNO R3 MEGA 2560 Nano
Elegoo Upgraded 37 in 1 Sensor Modules Kit with Tutorial for Arduino UNO R3 MEGA 2560 Nano
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
16,79
Blitzangebot-Preis
24,79
Ersparnis zu Amazon 25% oder 8,20

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden