HTC: Verzicht auf Windows Phones 8, mehr Android?

Smartphone, Htc, HTC 8X Bildquelle: HTC
Der taiwanische Smartphonehersteller HTC könnte sich unter Umständen aus dem Markt für Smartphones mit Windows Phone 8 zurückziehen. Aufgrund der sinkenden Verkaufszahlen und der Dominanz von Nokia würde sich HTC angeblich bald wieder voll auf Android-basierte Geräte konzentrieren, heißt es aus Taiwan.
Wie der taiwanische Branchendienst DigiTimes unter Berufung auf Quellen aus der dortigen Industrie berichtet, gilt ein Verzicht von HTC auf Windows Phone als wahrscheinlich. Hintergrund ist der inzwischen auf unter fünf Prozent gesunkene Marktanteil in diesem Bereich im Zusammenhang mit der Übermacht des finnischen Herstellers Nokia, der mittlerweile mehr als 80 Prozent aller Windows Phones verkauft.

Durch den Vertrieb seines einzigen Flaggschiff-Modells mit Windows Phone zum Schnäppchenpreis hat sich außerdem der südkoreanische Anbieter Samsung auf den zweiten Platz hinter Nokia geschoben. HTC soll im zweiten Quartal 2013 nur noch rund 300.000 Windows Phones abgesetzt haben, während Samsung auf rund 900.000 Geräte kam und Nokia sogar mehr als 7 Millionen Lumias verkaufte.

Weil HTC derzeit insgesamt massive Schwierigkeiten hat, gegenüber den übermächtigen Herstellern Apple und Samsung mitzuhalten, wollen die Taiwaner angeblich die ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen vor allem darauf konzentrieren, den Verlust von Marktanteilen bei Smartphones mit Android zu verlangsamen oder ganz zu stoppen. Die Quellen in Taiwan erwarten daher, dass HTC vorerst auf neue Windows Phones verzichten könnte. Smartphone, Htc, HTC 8X Smartphone, Htc, HTC 8X HTC
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren69
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden