Windows Phone 8: Update kann HTC 8X lahmlegen

Im Zusammenhang mit der Aktualisierung des HTC 8X auf Windows Phone 8 GDR2 kann es offenbar in besonderen Fällen zu Problemen kommen. Das Update sorgt laut den Berichten einiger Nutzer dafür, dass das Telefon unter umständen plötzlich nicht mehr genutzt werden kann.

Im Forum von Windows Phone Central melden einige Besitzer des HTC 8X, dass ihr Gerät während der Nutzung unerwartet den Betrieb einstellte und nun nicht mehr genutzt oder neu gestartet werden kann. Auch die üblichen Methoden wie etwa das längere Halten der "Power"- und "Lautstärke senken"-Tasten an dem Smartphhone bringen angeblich keine Abhilfe.

Siehe auch: HTC 8X & 8S erhalten Windows Phone 8 GDR2 Update

Weil das HTC 8X einen fest verbauten Akku hat, lässt sich auch kein Reset durch spontanes entfernen des Stromspeichers erreichen. Die Zahl der betroffenen Kunden scheint sich in Grenzen zu halten und in einigen Fällen konnte das Problem auch wieder gelöst werden. Dazu ließen die betroffenen Besitzer ihr Telefon seinen Akku selbst entleeren, weil teilweise die LED-Hintergrundbeleuchtung des Displays trotz des Absturzes aktiv blieb.


Bei einigen Nutzern scheint das Problem jedoch trotz aller Bemühungen weiter zu bestehen. Weder HTC noch Microsoft haben sich bisher zu dem Fehler geäußert. Zu den Gründen liegen aktuell lediglich einige Spekulationen vor. So meldeten die betroffenen User, dass sie ihr 8X vor dem plötzlichen Absturz zur Wiedergabe von Musik oder Filmen genutzt haben. Einer der Betroffenen sagte, er habe mit dem Gerät Musik gehört und dann eine Sofort-Nachricht per WhatsApp erhalten. Als er diese dann öffnen wollte, sei das Telefon eingefroren.

Einige andere User sehen ebenfalls WhatsApp als mögliche Ursache der Probleme an, weil die Messenger-Anwendung in den letzten Monaten immer wieder für ähnliche Fälle gesorgt haben soll. Außerdem ist allerdings auch häufig von allgemeinen Problemen bei der Tonwiedergabe zu hören. So soll zum Beispiel der Musik-Streamingdienst Spotify mittlerweile kaum noch nutzbar sein.
Mehr zum Thema: Windows Phone
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Die 2 letzten Absätze verstehe ich nicht. Was hat das den mit dem GDR2 Update zu tun?!
 
Spotify war vor dem GDR2 schon nicht nutzbar ;)
 
@sibbl: Ein Freund sagt, das es seit dem Update eigentlich relativ gut Funktioniert. Könnte laut Ihm jedoch noch schneller sein. Aber ansonsten gibt es ja Xbox Music.
 
@sibbl: das ist definitionssache .. auf meinem lumia 920 ist spotify sehr wohl nutzbar und seit dem letzten updaten definitv schneller und stabiler geworden .. was aber immer noch problematisch ist, ist wenn man über bluetooth die freisprech am auto (habe golf 6) koppelt und dann ein telefongespräch führt wird die musik nach dem auflegen nicht mehr weiter gespielt .. sieht so aus als ob sich bluetooth streaming komplett aufhängt.. erst deaktivieren + aktivieren bluetooth behebt das problem mit dem erneuten musik streamen.
 
@Edelasos: dann schade, dass es die 30 Tage-Trial offiziell nur einmal gibt... Und Radio fehlt in Spotify auch immer noch, oder? Ich finde die Apps von Rdio und Co deutlich besser.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebtes Windows Phone

Beliebt auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles