Windows 8.1: Optimierungen für Desktop und Maus

Microsoft, Windows 8, Windows Blue, Windows Codename "Blue", Blue, Windows "Blue"
Langsam wird es ernst mit dem auch "Blue" genannten Update auf Windows 8.1, für Juni ist hierzu bereits eine öffentliche Preview-Version angekündigt. Und es mehren sich die Berichte, dass das Startmenü ein Comeback feiern wird. In rund eineinhalb Monaten wird man Windows 8.1 erstmals ausprobieren können und schön langsam kann man den (Insider-)Berichten über kommenden Funktionen auch Glauben schenken, da das erste große Update für das aktuelle Betriebssystem von Microsoft mittlerweile recht genau Gestalt angenommen haben dürfte.

Wie ZDNet-Redakteurin Mary-Jo Foley berichtet bzw. bestätigt, dürfte das (auf Wunsch einblendbare) Startmenü für den Desktop tatsächlich zurückkommen. Sie betont dabei allerdings, dass "Blue" keine 180-Grad-Wende darstellen, aber dennoch auf zahlreiche Nutzerwünsche eingehen wird. Denn für all jene, die mit Windows 8 in der derzeitigen Form zufrieden sind, soll sich (grundsätzlich) kaum etwas ändern, die zusätzlichen Desktop-Erleichterungen sollen allesamt optional einblendbar bzw. einstellbar sein.

Auch den Boot-to-Desktop-Modus wird es laut Foley geben, aus Insider-Quellen hat sie aber auch noch zusätzliche Informationen erhalten. So soll es künftig auch weiter Verbesserung in Sachen Interface geben, allen voran bei der Charms Bar (auf der rechten Seite). Die will Microsoft besser mit per Maus bedienbar machen, wie genau das umgesetzt werden soll, ist allerdings nicht näher bekannt.

Außerdem soll es neue bzw. erweiterte eingebaute Tutorials und andere vergleichbare integrierte Hilfestellungen geben. Auch beim Startschirm sollen diverse Änderungen vorgenommen werden, im Fokus stehen dabei erneut die Desktop-Nutzer.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es aber, denn womöglich "schaffen" es nicht alle dieser Änderungen in die Preview-Version Ende Juni. Sollten diese dann nicht in der "Blue"-Preview zu finden sein, dann bedeutet das allerdings auch nicht, dass sie gar nicht kommen werden, sondern lediglich, dass sie erst später mit der finalen Version von Windows 8.1 debütieren werden.

Siehe auch: Windows 8.1 "Blue" - Microsoft hört auf PC-Hersteller Microsoft, Windows 8, Windows Blue, Windows Codename "Blue", Blue, Windows "Blue" Microsoft, Windows 8, Windows Blue, Windows Codename "Blue", Blue, Windows "Blue"
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren150
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Logitech K400 Wireless Touch TastaturLogitech K400 Wireless Touch Tastatur
Original Amazon-Preis
25,99
Blitzangebot-Preis
22
Ersparnis 15% oder 3,99
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden