Studie: Facebook kann Psychosen verursachen

Facebook, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media Bildquelle: Facebook
Facebook führt für seine Nutzer unter Umständen zu Psychosen. Zu dem erschreckenden Ergebnis kommt eine Studie der Universität Tel Aviv, wie die britische Tageszeitung Daily Mail berichtet.
Parallel zu dem sich immer weiter verbreitenden Internet-Zugang nimmt auch die Zahl der damit verbundenen Psychopathologien zu, sagt Doktor Uri Nitzan, der zum Thema Facebook forscht. Er habe bei seinen Patienten direkte Zusammenhänge zwischen psychotischen Vorfällen und der Facebook-Nutzung feststellen können.

So hätten sich Menschen beispielsweise verletzlich gefühlt, nachdem sie private Informationen auf Facebook preisgaben. Eine Patientin habe sogar die Vorstellung entwickelt, dass ein Facebook-Kontakt sie durch den Computerbildschirm physisch berühre, sagte Nitzan.

Für seine im israelischen Journal für Psychiatrie und verwandte Wissenschaften veröffentlichte Studie hatte Nitzan allerdings nur drei Patienten einer tiefen Analyse unterzogen. Dem Zeitungsbericht zufolge will er nun breitere Erhebungen erstellen, um seine Schlussfolgerungen auf eine solide empirische Basis zu stellen.

Bereits jetzt weist Nitzan darauf hin, dass Psychologen bei ihrer Behandlung mehr Aufmerksamkeit als bislang üblich auf Facebook-Nutzung und andere soziale Internet-Netzwerke legen sollten. Das soziale Leben spiele sich zunehmend auch digital ab, dieses sei vielen Ärzten aber noch nicht bewusst genug.

Facebook berge die Gefahr, Realitäten zu verdrängen oder zu ignorieren. Auf der anderen Seite, so der Wissenschaftler, seien natürlich auch die positiven Möglichkeiten von Facebook zu beachten. Dazu wird etwa gezählt, räumlich entfernte Beziehungen besser pflegen zu können als nur per Telefon. Und noch einen Trost hält Nitzan bereit: Bislang sei es gelungen, alle behandlungswilligen Facebook-Patienten zu heilen. Facebook, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media Facebook, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media Facebook
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden