Nahost-Konflikt: 'Zweite Front' durch Hackerangriffe

Während sich im Nahen Osten der Konflikt zwischen Israel und der radikal-islamischen Hamas immer weiter zuspitzt, hat Anonymous beschlossen, sich aktiv in die Auseinandersetzung einzumischen und hat massenhaft israelische Webseiten angegriffen. Seit Ende der vergangenen Woche greift das Hacker-Kollektiv Anonymous zahlreiche Seiten der israelischen Regierung an und hat am Wochenende zudem eine Liste mit Namen, Telefonnummern und anderen persönlichen Daten von mehr als 3000 Unterstützern (bzw. Spendern) der Pro-Israel-Gruppe "Unity Coalition for Israel" veröffentlicht. Das berichtet unter anderem 'The Next Web'.

Die israelische Regierung hat gestern bestätigt, dass sie nun in eine "zweite Front" hineingezogen worden ist: In den letzten Tagen habe es 44 Millionen Cyber-Angriffe gegeben, sagte nach Angaben von Nachrichtenagenturen Finanzminister Yuval Steinitz.

Anonymous fährt seit einigen Tagen unter dem Hashtag #opisrael massive Angriffe und meint in diesem Konflikt zwischen Täter und Opfer klar unterscheiden zu können. Auf 'AnonRelations' heißt es dazu, dass man "viel zu lange" bei der "barbarischen, brutalen und verachtenswerten" Behandlung der palästinensischen Bevölkerung zugesehen habe.

Anonymous rechtfertigt die Angriffe auch mit der Drohung der israelischen Regierung, Internet- und andere Kommunikationsverbindungen in den Gaza-Streifen zu kappen. Anonymous schreibt dazu, dass damit eine "Grenze im Sand überschritten" worden ist, wie der ehemalige ägyptische Staatschef "Mubarack" (sic!) werde auch Israel lernen, dass keiner das Internet abschalten könne, während Anonymous "Wache hält". Den Raketen-Beschuss der Hamas erwähnt Anonymous indes mit keinem Wort.

Anonymous will bisher etwa 650 Webseiten auf diverse Arten gehackt haben. Über den Erfolg der Aktion gehen die Meinungen aber auseinander: Wie die 'New York Times' berichtet, waren einige Angriffe erfolgreich, die Seiten der israelischen Regierung dürfte aber kaum betroffen gewesen sein. Hacker, Anonymous, Israel Hacker, Anonymous, Israel
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren226
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59Netgear WNCE2001-100PES Universal WLAN Internet Adapter (Ethernet to WLAN)Netgear WNCE2001-100PES Universal WLAN Internet Adapter (Ethernet to WLAN)
Original Amazon-Preis
27,89
Blitzangebot-Preis
23,62
Ersparnis 15% oder 4,27
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden