Anonymous zeigt sensible Daten von Öl-Konzernen

Hacker, Logo, Anonymous, Vereinigung Bildquelle: Anonymous
Im Rahmen der Operation SaveTheArctic haben Anhänger der Aktivistengruppe Anonymous über Pastebin erneut sensible Datensätze von mehreren Ölkonzernen veröffentlicht. Betroffen sind Shell, BP, Gazprom, Exxon und Rosneft. Ende des letzten Monats hat Anonymous den Vollzug der Phase 1 im Zusammenhang mit der Operation namens SaveTheArctic bekannt gegeben. Damals wurden mehr als 300 E-Mailadressen samt Kennwörtern als MD5-Hash veröffentlicht.

Im nächsten Schritt folgte nun kürzlich die zweite Phase dieser Operation, welche mit über 700 E-Mailadressen und Kennwörtern mehr als doppelt so groß ausgefallen ist. 26 Kennwörter von Shell-Adressen liegen zum Beispiel im Klartext vor.

Die restlichen Passwörter hat Anonymous in verschlüsselter Form gezeigt. Neben diesen Datensätzen gibt es auf 'Pastebin' auch weitere Informationen zur verwendeten Infrastruktur der Unternehmen zu sehen.

Siehe auch: Anonymous leakt 1,7 GB Daten von US-Behörde

Anonymous hat die angesprochenen Datensätze nicht nur veröffentlicht, sondern auch dazu verwendet, um eine Petition zu unterzeichnen. Konkret geht es hierbei um savethearctic.org. Unter dem Strich wurde dieses Projekt bisher mit mehr als 870.000 Unterschriften schon unterstützt. Hacker, Logo, Anonymous, Vereinigung Hacker, Logo, Anonymous, Vereinigung Anonymous
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren64
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden