Malware: Religiöse Seiten gefährlicher als Pornos

Sicherheit, Malware, Virus Bildquelle: White Web Services
Online-Kriminelle verlassen sich bei der Verbreitung von Malware über Drive-by-Attacken längst nicht mehr auf Webseiten, die für viele Nutzer ohnehin anrüchig sind. Der oft kolportierte Zusammenhang zwischen pornographischen Angeboten und eingebetteter Malware hält einer Überprüfung in der Praxis nicht mehr stand.
Laut einer aktuellen Untersuchung des Sicherheits-Dienstleisters Symantec läuft man beim Besuch einer Webseite mit religiösen Inhalten inzwischen eher Gefahr, von Schädlingen attackiert zu werden, als bei einem Sex-Angebot. Das geht aus dem neuen "Internet Security Threat Report" des Unternehmens hervor.

Das Risiko, bei religiösen oder weltanschaulichen Inhalten auf Malware zu stoßen ist demnach im Durchschnitt sogar drei Mal höher. "Es ist eine interessante Randnotiz, dass pornographische Inhalte nicht einmal mehr in der Top 5 zu finden sind - sondern auf Rang 10", heißt es in dem Bericht.

Hintergrund dessen ist nach Ansicht der Sicherheitsexperten, dass sich mit Adult-Inhalten im Internet durchaus Geld verdienen lässt. Entsprechend achten die Betreiber solcher Angebote verstärkt darauf, dass ihre potenziellen Kunden nicht etwa durch Malware-Attacken verschreckt werden und ihr Geschäft durch Kriminelle beeinträchtigt wird.

Die häufigsten Quellen von Malware im Web sind erwartungsgemäß Blogs und ähnliche Angebote, die häufig von Amateuren betrieben werden, die nicht über ausreichd Kenntnisse und Ressourcen für umfassende Schutzmaßnahmen verfügen. Entsprechend folgen auf dem zweiten Platz kleinere Webseiten bei kostenlosen Hostern. Aber auch Firmenseiten, Online-Shops und Bildungsangebote sind beliebte Plattformen, über die Kriminelle ihre Malware verbreiten.

Laut Symantec sei im vergangenen Jahr eine deutliche Steigerung der Malware-Angriffe über Webseiten zu verzeichnen gewesen. 5,5 Milliarden Mal hätten die Tools des Anbieters angeschlagen, das sind 81 Prozent mehr als im Vorjahr. Sicherheit, Malware, Virus Sicherheit, Malware, Virus White Web Services
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden