Malware: Religiöse Seiten gefährlicher als Pornos

Online-Kriminelle verlassen sich bei der Verbreitung von Malware über Drive-by-Attacken längst nicht mehr auf Webseiten, die für viele Nutzer ohnehin anrüchig sind. Der oft kolportierte Zusammenhang zwischen pornographischen Angeboten und ... mehr... Sicherheit, Malware, Virus Bildquelle: White Web Services Sicherheit, Malware, Virus Sicherheit, Malware, Virus White Web Services

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Dschihad des Internets.
 
@citrix no. 2: Gesundheit.
 
@wuddih: Bist du Zöllner :P ?
 
@citrix no. 2: Zöllner?
 
@citrix no. 2: Soweit ich weiß arbeitet er dort, den Zusammenhang verstehe ich jetzt allerdings nicht oO
 
@jigsaw: http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,387778,00.html
 
@citrix no. 2: Ah, jetzt ja :D
 
Das dürfte vor allem U.S Amerikaner erstaunen. Die führen ja schon einen Krieg gegen das Internet...
 
War das nicht schon immer so?
Religionen haben die meisten Toten am Gewissen, und jetzt kommen vom Papst gutgeheißene Kriege um die Anzahl der Menschen zu reduzieren ...
 
Überrascht mich nicht. Unseriöse Ansichten mit unseriösen Praktiken.
 
dann kann ich ja mit gutem gewissen weiterhin auf Pr0n seiten surfen.
Aber Kirchliche seiten kommen auf die Blacklist.
 
@la_Tensor: gleich die komplette .va TLD blockieren
 
@la_Tensor: Aber weiterhin musst du drauf achten ob plötzlich unerwartet deine Mutter in der Tür steht und dein "surfverhalten" mitbekommt! ;-)
 
@Dr. Alcome: Eher die Freundin wohne schon länger nicht mehr daheim. ;-) wobei das natürlich blöd ist wenn die Schwiegermutter in der Tür steht ;-)
 
@la_Tensor: Stimmt, Schwiegermutter ist noch Schlimm0r!!! ;-)
 
@Dr. Alcome: Naja die Mutter mag doch auch bestimmt knackigde burschen.
 
Das erklärt auch dieses: http://jesusgeek.info/wp-content/uploads/jesus-porn.jpg :)
 
@klein-m: Der erste Porno der Welt, laut Bibel, war Adam und Eva. 2 nackte Leute die durchs Paradies gelaufen sind. Und ich bezweifel es das sie Blätter an den markanten Stellen hatten ;)
 
@Blubbsert: Ah so... und die Schlange war in Wahrheit etwas ganz anderes? Eine einäugige Natter etwa?! ;)
 
aber im Verhältnis gesehen gibt es doch viel weniger Seiten mit religiösen Inhalten die dementsprechend weniger frequentiert sind? Aber gut zu wissen, dass ich sicherer bin, wenn ich mir n paar erotische Inhalte aufrufe als mich über irgendeine Religion zu informieren ^^
 
Religiöse Seiten sind auch ohne Malware gefährlich.
 
@der_ingo: ganz oben auf der Liste -> http://de.wikipedia.org/wiki/Scientology
 
Wohl eher die katholische Kirche! Religion lehrt uns, das wir uns damit abfinden sollen dass wir die Welt nicht verstehen. Das ist das Gegenteil von Wissenschaft.
 
Kennt ihr eigentlich das hier? http://is.gd/eVYTAN Keine Angst, ist nur ein Bildchen.
 
@Feuerpferd: HAHA, sehr geil!
 
Hehe, dann bewege ich mich auf der sicheren Seite! Die größte Dummheit des Menschen war übrigens, die Religionen zu erfinden. Es gibt gar keine Religionen, Gott ist in jedem von uns!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter