Microsoft: Kein Kuchen mehr für das Firefox-Team

Microsoft hat mit einer langjährigen Tradition gebrochen und erstmals seit geraumer Zeit dem Konkurrenten Mozilla zur Veröffentlichung der jüngsten Version von Firefox keinen Glückwunsch-Kuchen geschickt.
Bisher hatte der Softwarekonzern den Entwicklern des freien Browsers anlässlich der Veröffentlichung jeder neuen Major-Version einen Kuchen zustellen lassen und Glück bei der erfolgreichen Einführung der neuen Ausgabe gewünscht. Als Grund für das Ende der Kuchenlieferungen nennt das IE-Team von Microsoft die inzwischen stark gesteigerte Versionsabfolge bei Firefox.

In einer Stellungnahme erklärte ein Sprecher der Internet Explorer-Entwickler gegenüber 'WinRumors', dass die ständige Zustellung eines Kuchens anlässlich der Fertigstellung einer neuen Firefox-Version sich zu einem "Overkill" entwickelt habe. Die Zahl der Kuchen sei bei einer Veröffentlichung in nur sechswöchigem Abstand zu hoch, hieß es weiter.

Internet Explorer Kuchen für das Firefox-TeamInternet Explorer Kuchen für das Firefox-TeamInternet Explorer Kuchen für das Firefox-TeamInternet Explorer Kuchen für das Firefox-Team

Als Firefox 4.0 erschien, ließ Microsoft den Entwicklern noch einen sehr großen Kuchen zukommen. Da aber mit Umstellung der Versionierung schon weniger Wochen später Firefox 5.0 veröffentlicht wurde, schrumpfte die nächste Lieferung zu einem kleinen Cupcake, so dass im August und September jeweils ebenfalls nur noch Cupcakes zum Launch von Firefox 6 und 7 spendiert wurden. Firefox, Internet Explorer, Kuchen Firefox, Internet Explorer, Kuchen
Mehr zum Thema: Firefox
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren69
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Acer Aspire E5-771G-34NL 43,9 cm (17,3 Zoll HD+) Notebook (Intel Core i3-4005U, 1,7GHz, 8GB RAM, 500GB HDD, Nvidia GeForce 840M, DVD, Win 8.1)
Acer Aspire E5-771G-34NL 43,9 cm (17,3 Zoll HD+) Notebook (Intel Core i3-4005U, 1,7GHz, 8GB RAM, 500GB HDD, Nvidia GeForce 840M, DVD, Win 8.1)
Original Amazon-Preis
629
Im Preisvergleich ab
599
Blitzangebot-Preis
549
Ersparnis zu Amazon 13% oder 80

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden