Kundendaten von "BuyVIP" wurden entwendet

In Form von einer versendeten E-Mail an die Kunden der Shopping-Community 'BuyVIP' haben die Betreiber des Angebots über einen Zwischenfall informiert. Wie viele Kunden davon betroffen sind ist aktuell noch unklar. Bei der europäischen Shopping-Community BuyVIP handelt es sich um ein Tochterunternehmen des US-amerikanischen Online-Einzelhändlers Amazon. Aus der versendeten E-Mail an die Kunden geht hervor, dass es möglicherweise zu einem nicht autorisierten Zugriff auf einige Kundendaten gekommen sei.

Dazu gehören unter anderem E-Mailadressen, Namen, Geburtsdaten und die geschützten Passwörter. Kreditkarteninformationen oder ähnliche Zahlungsdaten sollen davon allerdings nicht betroffen sein. Obwohl die Passwörter in verschlüsselter Form abgelegt wurden, wird allen Nutzern empfohlen, diese aus Sicherheitsgründen zu ändern.

BuyVIP hat sich auf den Verkauf von Luxusmarken, zu denen unter anderem Dolce & Gabbana gehört, zu günstigeren Preisen spezialisiert. Von Amazon wurde das Unternehmen im Oktober des vergangenen Jahres für ungefähr 95 Millionen US-Dollar übernommen. buyvip, buy vip buyvip, buy vip
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Logitech Wireless Desktop MK710 (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Logitech Wireless Desktop MK710 (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Original Amazon-Preis
74,98
Im Preisvergleich ab
68,96
Blitzangebot-Preis
59,90
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,08

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden