HP produziert mehr TouchPads, kündigt Update an

Tablet, Hp, Touchpad, HP TouchPad Bildquelle: Hewlett Packard
HP hat sich in einem Blog-Beitrag zum ersten Mal über den Erfolg des Ausverkaufs des TouchPads geäußert. Darin heißt es, dass man vom Ansturm der Kunden positiv überrascht wurde. Um die Nachfrage zu befriedigen, hat man beschlossen, die Produktion des Tablets bis zum 31. Oktober fortzuführen.
Der HP-Mitarbeiter Mark Budgell erklärt, dass man nicht genau weiß, wie viele Exemplare des TouchPads in dieser Zeit entstehen können. Aus diesem Grund kann er nicht versprechen, dass alle Kaufinteressierten das Tablet erhalten werden. Zunächst werden noch einige Wochen vergehen, bevor die frisch produzierte Hardware zur Verfügung steht. TouchPadHP TouchPad Im besagten Blog-Beitrag beantwortet HP einige Fragen, die von den Kunden häufig gestellt werden. Darin bekräftigt man noch einmal, dass man die Entwicklung von Geräten mit webOS zum Abschluss des vierten Quartals des HP-Geschäftsjahres 2011, das am 31. Oktober endet, einstellen wird.

Parallel zu diesen Neuigkeiten erklärte ein HP-Sprecher gegenüber 'CNet', dass sich die Besitzer eines TouchPads auf ein größeres Update freuen können. Es wird die Plattform erweitern, neue Funktionen hinzufügen sowie Verbesserungen am Anwendungskatalog vornehmen. Auf konkrete Details wollte sich der Firmensprecher nicht festnageln lassen. Er bestätigte, dass man nach dem Ausverkauf der Tablets einen gewaltigen Anstieg der Geräteaktivierungen festgestellt hat und auch die Downloads der Apps um den Faktor 3 bis 5 zugelegt haben. Tablet, Hp, Touchpad, HP TouchPad Tablet, Hp, Touchpad, HP TouchPad Hewlett Packard
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren133
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden