Anonymous richtet seinen Fokus auf Monsanto

Hacker, Anonymous, Vereinigung Bildquelle: Anonymous
Der Agrar-Konzern Monsanto wurde zum neuen Ziel des Anonymous-Netzwerkes erklärt. Als eine der ersten Aktionen in der gerade erst eingeleiteten #OpMonsanto-Aktion veröffentlichten Anhänger die Namen, Anschriften, E-Mail-Adressen und Telefonnummern von über 2.500 Mitarbeitern und Partnern des Unternehmens. Auf welche Weise man an die Daten kam, wurde nicht mitgeteilt. Parallel zur Veröffentlichung begannen aber auch DoS-Angriffe gegen Webseiten und Mail-Server von Monsanto. Auf einem Rechner im Firmennetzwerk richteten Angreifer weiterhin einen IRC-Server ein, teilte das Security-Unternehmen Sophos mit.

In einem nächsten Schritt wollen die Anonymous-Anhänger nicht mehr nur Server blockieren und Daten veröffentlichen, sondern auch erlangte Informationen auswerten. Dazu soll ein separates Wiki eingerichtet werden.

Hintergrund dessen ist das Geschäftsgebaren Monsantos. Der Konzern steht schon länger in der Kritik, weil er Landwirte von seinen genveränderten und patentierten Saatgütern wirtschaftlich abhängig macht. So wird beispielsweise in Lizenzverträgen festgeschrieben, dass Erträge aus Monsanto-Samen nicht zur erneuten Aussaat genutzt werden dürfen.

In einer separaten Stellungnahme kündigten Anonymous-Unterstützer außerdem das "Project Tarmeggedon" an. Dieses soll sich gegen Exxon Mobil, ConocoPhillips, Canadian Oil Sands, Imperial Oil, die Royal Bank of Scotland und andere Firmen richten, die an der Gewinnung von Erdöl aus Ölsänden in Kanada beteiligt sind und dabei große Umweltschäden anrichten. Hacker, Anonymous, Vereinigung Hacker, Anonymous, Vereinigung Anonymous
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren79
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
41,99
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden