Finanzagentur: Rechtliche Schritte gegen Angreifer

Hacker Den getroffenen Angaben eines Sprechers der Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH zufolge wurde die Website bundeswertpapiere.de am Donnerstag offenbar das Ziel einer Webattacke, so 'Welt Online'.
Eine Strafanzeige gegen Unbekannt hat man aus diesem Grund bereits bei der Frankfurter Staatsanwaltschaft gestellt. Ob und in wie fern bei diesem Angriff Kundendaten auslesbar waren, will man nun herausfinden, sagte der Sprecher.

Nach einem anonymen Hinweis hat der Chaos Computer Club (CCC) die Webserver der Bundesfinanzagentur in dieser Woche genau überprüft. In diesem Zusammenhang wurde man auf kritische Sicherheitslücken aufmerksam.

Das Webangebot der Finanzagentur ist nach wie vor nicht erreichbar. Auf der offiziellen Webseite ist die Rede von umfangreichen Systemumstellungen. Das Portal soll so schnell wie möglich wieder zur Verfügung stehen, heißt es dort.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr ORICO USB3.0 HUB
ORICO USB3.0 HUB
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,60

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden