Wikileaks: Wau-Holland-Stiftung gerät ins Visier

Recht, Politik & EU Das Regierungspräsidium Kassel hat die Wau-Holland-Stiftung, die einen großen Teil der Spendengelder für die Whistleblower-Plattform Wikileaks verwaltet, zu einer Stellungnahme aufgefordert. Hintergrund dessen ist der bislang noch ausstehende Geschäftsbericht. Dieser wurde trotz Aufforderung bisher nicht vorgelegt, berichtete das 'Handelsblatt' unter Berufung auf einen Sprecher der Aufsichtsbehörde. Im Zuge dessen will diese auch prüfen, ob die Verwaltung der Spendengelder überhaupt noch dem Stiftungszweck dient.

Benannt ist die Wau-Holland-Stiftung nach dem im Jahr 2001 verstorbenen Mitbegründer des Chaos Computer Clubs. Der satzungsmäßige Zweck der Stiftung liegt in der Beratung von Verbrauchern im Bereich der Datensicherheit elektronischer Medien und Kommunikation und der entsprechenden Zusammenarbeit mit Regierungsgremien.

Für Wikileaks tritt die Stiftung als Treuhänder von Spendengeldern auf. Diese umfassen inzwischen ein Volumen von rund 750.000 Euro. Die Organisation äußerte sich bisher nicht öffentlich zu den Vorwürfen der Aufsichtsbehörde. Die Verzögerung bei der Vorlage des Geschäftsbericht könnten aber einer Überlastung der Mitarbeiter geschuldet sein.

Wie die Stiftung mitteilte, habe man es derzeit mit einem riesigen Spendenaufkommen zu tun und kam mit der Ausstellung von Spendenquittungen nicht nach. Gemäß der Mahnung durch die Kasseler Aufsichtsbehörde muss der Geschäftsbericht nun binnen sechs Wochen vorgelegt werden. Eine zusätzliche Frist ist zwar möglich, aber auch die Bestellung eines Wirtschaftsprüfers durch die Behörde.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren60
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:20 Uhr Kans Externer Akku 2 Anschlüsse 20000mah Power Bank für iPhone, iPad, iTouch, Andriod Phone und weiteren
Kans Externer Akku 2 Anschlüsse 20000mah Power Bank für iPhone, iPad, iTouch, Andriod Phone und weiteren
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 33% oder 10,01
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden