Street View: Probleme mit der Widerspruchsseite

Internet & Webdienste Seit heute bietet Google ein Internet-Formular an, mit dem man die Unkenntlichmachung von Häusern im Zusammenhang mit Street View beantragen kann. Im Lauf des heutigen Tages zeichneten sich Probleme mit diesem Angebot ab. Den Angaben eines Pressesprechers zufolge kam es am heutigen Dienstag zu Schwierigkeiten beim Aufruf des Angebots. Diese Probleme habe man allerdings bereits aus der Welt schaffen können. Folglich sei der Zugriff wieder uneingeschränkt möglich.

Nicht mit allen Browsern habe die Nutzung des Formulars im Lauf des heutigen Tages einwandfrei funktioniert. Zu Unannehmlichkeiten sei es in diesem Zusammenhang unter anderem bei der Verwendung des Internet Explorers gekommen, berichtet 'RP-Online'.

Bei diesem Formular setzt der Internetkonzern auf die Google Maps-Programmierschnittstelle (API). Der zugehörige technische Fehler in Google Maps konnte inzwischen behoben werden. Die entstandenen Unannehmlichkeiten bedauert Google den eigenen Angaben zufolge.

Insgesamt wird mit einer Zahl von Widersprüchen im fünfstelligen Bereich gerechnet. Wie viele Bürger in den ersten Stunden von dieser Möglichkeit Gebrauch machten, ist gegenwärtig unklar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden