Verbraucherzentrale rät von Facebook-Nutzung ab

Internet & Webdienste Nachdem Ilse Aigner vor wenigen Tagen in Form von einem offenen Brief die Pläne im Hinblick auf eine Lockerung des Facebook-Datenschutzes kritisierte, schließt sich nun der 'Bundesverband der Verbraucherzentralen' (VZBV) dieser Kritik an. Seitens des VZBV wird Facebook vorgeworfen, wissentlich und wiederholt gegen die datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu verstoßen. Im Sommer des vergangenen Jahres verhängte der Bundesverband der Verbraucherzentralen eine Abmahnung gegen das Social Network. Daraufhin teilte Facebook mit, die beanstandeten Klauseln nicht mehr verwenden zu wollen.

Nach einer weiteren Überprüfung kam der Bundesverband der Verbraucherzentralen allerdings zu dem Ergebnis, dass sich die Betreiber des weltgrößten Social Networks nicht an diese Erklärung halten.

In den Augen des Referenten im Projekt "Verbraucherrechte in der digitalen Welt", Falk Lüke, werden die Umstände mit den nun angekündigten neuen Datenschutzbestimmungen nur noch verschlimmert. Sollte es dazu kommen, so spricht Lüke von einem Freibrief im Hinblick auf die weitgehende Verwendung und Weitergabe von Daten.

Aus diesem Grund empfiehlt der VZBV-Vorstand Gerd Billen, unter Hinweis auf ein kürzlich veröffentlichtes Ergebnis der Stiftung Warentest, diesen Änderungen zu widersprechen. Wem der Schutz persönlicher Daten wichtig ist, sollte sich einen neuen Anbieter im Bereich der Social Networks suchen, heißt es.

Ginge es nach dem VZBV, so sollten die Nutzer jeder Weitergabe der Daten ausdrücklich und aktiv zustimmen müssen. Facebook will diesbezüglich allen Nutzern die Möglichkeit geben, die automatische Datenweitergabe abzulehnen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren85
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Original Amazon-Preis
59,00
Im Preisvergleich ab
54,04
Blitzangebot-Preis
47,70
Ersparnis zu Amazon 19% oder 11,30

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden