Windows 8 & Co mit aufwändigen Zoom-Funktionen?

Windows 8 Microsoft hat sich zur Zukunft seines Betriebssystems über Windows 7 hinaus noch nicht wirklich geäußert. Die Planung für den Nachfolger soll aber bereits begonnen haben. Nun ist ein neues Detail aufgetaucht - offenbar soll Seadragon Teil von Windows 8 werden. Wie aus einer Stellenanzeige hervorgeht, die Microsoft-Kenner Long Zheng aufgetan hat, sucht das Windows Live Labs Team derzeit einen leitenden Entwickler. Dieser soll die Zukunft von Microsoft angeblich stark beeinflussen, indem er hilft, Seadragon und dessen Teile in diverse Produkte zu integrieren.

Seadragon ist schon Teil von Microsofts Flash-Alternative Silverlight und soll nun den Angaben zufolge auch in "Windows 8, Windows Mobile 7, Windows Presentation Foundation und das XNA Developer Framework" einfließen. Welche Funktionen Seadragon dann nutzen sollen, geht aus der Anzeige nicht hervor.

Seadragon ist bereits Teil der 3D-Foto-Anwendung Photosynth, mit der sich große Fotosammlungen zu 3D-Welten zusammensetzen und mit Zoom-Funktionen erkunden lassen. Auch für die DeepZoom genannten Zoom-Funktionen von Silverlight wird Seadragon eingesetzt. Offenbar soll Seadragon auch in Windows 8 und Windows Mobile 7 ähnlich genutzt werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Original Amazon-Preis
24,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,97
Ersparnis zu Amazon 48% oder 12,02
Nur bei Amazon erhältlich

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden