VDSL mit 100 Mbit/s - Telekom & M-Net kooperieren

Breitband Die Deutsche Telekom will den VDSL-Ausbau in Ausgburg gemeinsam mit dem bayrischen Telekommunikationsanbieter M-Net bewältigen. Den Kunden soll eine Bandbreite bis zu 100 MBit/s zur Verfügung gestellt werden. Demnach soll das Stadtgebiet Augsburg gemeinsam mit einer Glasfaser-Infrastruktur versorgt werden. "Es werden Bandbreiten von bis zu 100 MBit/s verfügbar sein. Die Höhe der Investitionen kann zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht beziffert werden", sagte M-Net-Sprecher Wolfgang Wölfle gegenüber 'Golem.de'.

Die Stadtwerke München, zu denen M-Net gehört, haben angekündigt, in diesem Jahr mehrere 100 Millionen Euro in glasfaserbasierte Breitbandnetze in München, Augsburg und einigen weiteren bayrischen Städten investieren zu wollen. Im Rahmen der Kooperation mit der Telekom soll ein VDSL-Anschluss für "beinahe alle Augsburger Haushalte und Unternehmen" ermöglicht werden.

Die Deutsche Telekom und M-Net werden sich den Zugang zum Netz teilen. Auch Dritte sollen die Möglichkeit erhalten, Zugang zu bekommen. Erst vor wenigen Tagen hatte die Telekom angekündigt, den Wettbewerbern Zugang zum geplanten VDSL-Netz zu gewähren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden