Marktforscher: Blu-ray verdrängt DVD erst 2014

Medien (DVD, Blu-Ray) Seit rund einem Jahr ist der Streit um die hochauflösende DVD-Nachfolge entschieden und das Blu-ray-Format trat als Sieger hervor. Bis zum jetzigen Zeitpunkt konnte sich das Format jedoch noch nicht durchsetzen. Geht es nach dem Marktforschungsunternehmen SNL Kagan, wird sich daran auch in nächster Zeit nichts ändern. Demnach wird die Blu-ray-Disk ihrem Vorgänger erst im Jahr 2014 den Rang ablaufen und sich besser verkaufen als DVDs. Darüber hinaus soll der Erfolg nur von kurzer Dauer sein.

Unter dem Titel "Home Video: Der Stand der Dinge" prognostiziert SNL Kagan, dass Blu-rays sich erst ab 2010 besser verkaufen sollen als heutzutage. Bereits im Jahr 2017 soll das Format jedoch langsam durch Downloads vom Markt verdrängt werden, heißt es.

Aktuell ist die DVD mit einem Marktanteil von mehr als 97 Prozent klarer Spitzenreiter. Bis 2014 soll der Prognose zufolge der Marktanteil von Blu-rays auf knapp 60 Prozent steigen. Für das laufende Jahr erwartet SNL Kagan bei Blu-rays einen Umsatz von 1,3 Milliarden US-Dollar nach 255,4 Millionen US-Dollar im vergangenen Jahr.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren89
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 UhrCorsair CC-9011079-WW Carbide Series 600C Clear Inverses ATX Full Tower Performance Gehäuse mit Fenster
Corsair CC-9011079-WW Carbide Series 600C Clear Inverses ATX Full Tower Performance Gehäuse mit Fenster
Original Amazon-Preis
133,66
Im Preisvergleich ab
127,85
Blitzangebot-Preis
121,90
Ersparnis zu Amazon 0% oder 11,76

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden