CES: Panasonic bringt ersten mobilen Blu-ray-Player

Fernseher & Beamer Der japanische Elektronikkonzern Panasonic hat den wohl weltweit ersten portablen Blu-ray-Player vorgestellt. Allerdings muss man bei der Darstellung hochauflösender Videos Abstriche machen. Der DMP-15 kommt mit einem 8,9 Zoll großen WSVGA-Display mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkten. HD-Bilder werden damit also nicht ganz erreicht. Dafür unterstützt das Gerät aber auch zusätzliche BD Live-Features, die über das Internet bereitgestellt werden.

Die Netzverbindung kann aber offenbar ausschließlich über einen Ethernet-Port hergestellt werden. WLAN wird als drahtlose Option von Panasonic nicht erwähnt. Allerdings lassen sich bei angeschlossenem Netzwerkkabel auch Inhalte von YouTube und einigen anderen Anbietern anschauen.

Per HDMI kann der Player an einen Fernseher angeschlossen werden. Hier stellt er dann die volle HD-Auflösung zur Verfügung. Weiterhin verfügt der Player über einen SD-Card-Slot. Den Preis und den genauen Termin des Verkaufsstart veröffentlichte Panasonic bislang nicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden