Stromsparen: Vista verliert klar gegen Mac OS X

Betriebssysteme Microsoft warb zwar damit, dass sein Betriebssystem Windows Vista den Energieverbrauch von Rechnern senkt, an Apples Mac OS X kommt man dabei aber längst nicht heran. Das fand das Testlabor des Magazins 'AnandTech' heraus, als man die neuen MacBook Pro-Notebooks einer genauen Prüfung unterzog. Beide Systeme wurden sowohl auf der gleichen Hardware getestet, Vista zusätzlich auf dem für dieses System optimierten Lenovo X300.

Laut dem Testbericht konnte man mit einem MacBook Pro unter Mac OS X 3,07 Stunden lang im Akku-Betrieb eine DVD abspielen. Unter Windows Vista war der Stromspeicher bereits nach 1,5 Stunden leer. Zu dieser hohen Differenz trägt wohl auch bei, dass die MacBooks und das Apple-Betriebssystem stark aufeinander abgestimmt sind.

Aber auch im direkten Vergleich zwischen MacBook Air und dem Lenovo X300, die eine ähnliche Hardware-Ausstattung besitzen, schnitt Vista deutlich schlechter ab. Fast vier Stunden DVD-Wiedergabe waren mit dem dünnen Apple-Notebook möglich. Das Lenovo-System schaffte nur 2,18 Stunden und war damit nur wenig besser als ein MacBook Air mit Vista (2,05 Stunden).

Ähnlich sieht es bei der Internetnutzung per WLAN aus. Bei sonstiger starker Beanspruchung, die allerdings nicht näher erläutert wird, bringt das MacBook Air sogar einen etwas besseren Wert als das Lenovo-Notebook.

Weitere Informationen: Der Test im Detail
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren185
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
435,00
Im Preisvergleich ab
424,90
Blitzangebot-Preis
379,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 56

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden