eBay trotz Rekordumsatz tief in den roten Zahlen

Wirtschaft & Firmen Das beliebte Online-Auktionshaus eBay hat heute seine Geschäftszahlen für das vergangene Quartal vorgelegt. Daraus geht hervor, dass das Unternehmen trotz eines neuen Rekordumsatzes, einen Nettoverlust von 936 Millionen US-Dollar ausweisen muss. Schuld daran, sind eigenen Angaben zufolge so genannte Goodwill-Abschreibungen, im Zusammenhang mit der Übernahme von Skype. Bereits Anfang Oktober hatten wir darüber berichtet, dass Skype hinter den Erwartungen des Mutterkonzerns zurück bleibt. Aus diesem Grund, hat das Unternehmen den Wert Skype-Übernahme um fast 50 Prozent nach unten korrigiert.

Insgesamt, konnte eBay im dritten Quartal den Umsatz um 30 Prozent auf 1,89 Milliarden US-Dollar steigern. Ohne die einmaligen Abschreibungen, hätte man einen Gewinn von 564 Millionen US-Dollar erlangt. Dies würde einer Gewinnsteigerung um 53 Prozent gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres bedeuten.

Zwar musste eBay im letzten Quartal einen Rückgang um fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr hinnehmen, der Wert der über eBay abgewickelten Auktionen lag bei 14,4 Milliarden US-Dollar. Für das vierte Quartal, rechnet eBay mit einem Umsatz in Höhe von 2,1 Milliarden US-Dollar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr HiKam Q7 Wireless IP Kamera HD für Smartphone/PC (1,3 Megapixel, HD 1280x720p, Tag/Nachtsicht, Gegensprechfunktion, WLAN, Pir-Sensor, Schwenkbar, SD Karte, 433MHz Funk)
HiKam Q7 Wireless IP Kamera HD für Smartphone/PC (1,3 Megapixel, HD 1280x720p, Tag/Nachtsicht, Gegensprechfunktion, WLAN, Pir-Sensor, Schwenkbar, SD Karte, 433MHz Funk)
Original Amazon-Preis
85
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
68
Ersparnis zu Amazon 20% oder 17
Nur bei Amazon erhältlich

Interessantes bei eBay

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden