Symantecs "Dark Vision" überwacht Web-Untergrund

Internet & Webdienste Der Sicherheitsdienstleister Symantec hat ein System entwickelt, mit dem sich die geheimen Foren, Portale und Chaträume von Internetkriminellen überwachen lassen. Auf diesem Weg will das Unternehmen Informationen sammeln, die dort zum Verkauf angeboten werden. Das "Dark Vision" genannte System kann so angeblich die "Untergrund-Wirtschaft" nachvollziehen. Bisher steht nicht fest, ob die Technologie als echtes Produkt eingesetzt werden soll. Es handelt sich zunächst nur um einen Prototypen, doch Symantec sieht eine Reihe von Möglichkeiten - unter anderem die Option Kunden zu warnen, wenn ihre Daten zum Verkauf angeboten werden.

Dark Vision stellt Informationen zu den Kommunikationswegen der Kriminellen grafisch dar. Unter anderem lässt sich so erkennen, wo sich die Server auf denen ihre Websites oder Chaträume untergebracht sind, befinden. Die Software kann jedoch bisher nur Bruchteile der Gesamtzahl der gestohlenen Datensätze aufspüren.

Ziel ist es letztendlich, die gesammelten Informationen an die Aussteller von Kreditkarten weiterzugeben oder Unternehmen frühzeitig auf mögliche Datendiebstähle aufmerksam zu machen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden